>

Mo., 06.06.2016

Auf Surfbrett relaxen: Trendsport Paddling jetzt auch am Godelheimer Freizeitsee Entspannte Version des Wellenreitens

Mit typischem »Hang-Loose«-Surfer-Gruß freuen sich Martin Bach (Instructor), Tina Buch (Yoga), Jens Gaminek (Instructor), Sachar Rari (Pilates) und Dominik Scheele (Pilates) über ihr gemeinsames Projekt am Godelheimer Freizeitsee bei Höxter.

Mit typischem »Hang-Loose«-Surfer-Gruß freuen sich Martin Bach (Instructor), Tina Buch (Yoga), Jens Gaminek (Instructor), Sachar Rari (Pilates) und Dominik Scheele (Pilates) über ihr gemeinsames Projekt am Godelheimer Freizeitsee bei Höxter. Foto: Timo Gemmeke

Von Timo Gemmeke

Höxter (WB). Hawaii, Los Angeles und jetzt auch Höxter: Die Trendsportart Stand-Up-Paddling (SUP) hat seinen Weg ins Weserbergland gefunden.

Bei strahlendem Sonnenschein haben jetzt die ersten Gäste von Jens Gaminek und Martin Bach eine Fahrt auf dem Godelheimer Freizeitsee gewagt und waren begeistert.

Leicht erlernbar, gesund und individuell: So präsentiert sich das neue Highlight des Wassersports, die entspannte Version des Wellenreitens quasi. Und mit SUP-Weserbergland, dem neuen Projekt von Jens Gaminek und Martin Bach, kann ab sofort jeder das einzigartige Paddler-Feeling am Freizeitsee lernen und erleben.

Informationen und Kontaktdaten gibt es im Internet unter www.sup-weserbergland.de .

Mehr lesen Sie am Dienstag, 7. Juni, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Höxter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4062878?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2516020%2F