>

Do., 07.12.2017

1000. Geburt im St.-Ansgar-Krankenhaus Hannah ist ein Nikolauskind

1000. Geburt im Ansgar-Krankenhaus (von links): Vater Claus Huchel, Baby Hannah, Mutter Maria Huchel, Arzt Andraos Wael und Hebamme Anna Reichenbach.

1000. Geburt im Ansgar-Krankenhaus (von links): Vater Claus Huchel, Baby Hannah, Mutter Maria Huchel, Arzt Andraos Wael und Hebamme Anna Reichenbach. Foto: KHWE

Höxter (WB/thö). Die kleine Hannah ist nicht nur Nikolauskind, sondern auch Jubiläumsbaby. Sie kam am Nikolaustag zur Welt und ist das 1000. Kind, das in diesem Jahr im St.-Ansgar-Krankenhaus in Höxter entbunden wurde.

»Hannah wurde auf natürlichem Wege geboren und ist mit 54 Zentimetern Große und 3370 Gramm Gewicht gesund und wohlauf«, teilte Kliniksprecherin Frauke Döll mit. Sie ist das erste Kind von Maria und Claus Huchel.

»Unsere Kleine ist noch süßer, als wir sie uns vorgestellt haben«, strahlen die frischgebackenen Eltern. Erst Anfang November ist das Paar aus beruflichen Gründen von Cuxhaven nach Höxter gezogen: Es war klar, dass ihr Kind am neuen Wohnort geboren wird. »Wir fühlen uns hier im St. Ansgar Krankenhaus sehr gut aufgehoben. Die Geburt war anstrengend, aber am Ende ist alles gut gegangen und wir sind den Ärzten und Pflegern sehr dankbar. Sie haben alles gegeben«, erzählt Mutter Maria Huchel.

Auch für die Geburtshelfer, Arzt Andraos Wael und Hebamme Anna Reichenbach, ist diese Geburt etwas Besonderes. Im vergangenen Jahr wurden in der Frauenklinik zum ersten Mal seit 2002 mehr als tausend Kinder auf die Welt geholt. 2017 kam jetzt das tausendste Baby sogar schon ein paar Tage früher. Bis zum Ende des Jahres rechnet Holm Teschner, Oberarzt im Kreißsaal, mit insgesamt 1050 Geburten. Er sei stolz auf sein Team, das eine familienfreundliche Geburtshilfe anbiete, die im Kreis und darüber hinaus gut angenommen werde.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5341053?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2516020%2F