Do., 09.08.2018

Dorffest mit Prozession und Kirmes am Wochenende in Bruchhausen Laurentius bringt alle zusammen

Der Verkehrs- und Kulturverein freut sich auf die Laurentius-Kirmes am Wochenende (von links): Volker Hellmuth (Schriftführer), Jutta Richter (zweite Vorsitzende), Dietmar Bierbüsse (Kassierer) und Matthias Berndt (Vorsitzender).

Der Verkehrs- und Kulturverein freut sich auf die Laurentius-Kirmes am Wochenende (von links): Volker Hellmuth (Schriftführer), Jutta Richter (zweite Vorsitzende), Dietmar Bierbüsse (Kassierer) und Matthias Berndt (Vorsitzender). Foto: Isabell Waschkies

Von Isabell Waschkies

Höxter (WB). Kirmes, Flohmarkt, ein ökumenischer Gottesdienst und viel Live-Musik: Das ist das Erfolgsrezept der mittlerweile 576. Laurentius-Kirmes in Höxter-Bruchhausen. Gefeiert wird das Fest am Wochenende, vom 11. bis zum 13. August.

Schon 1442 hat es in Bruchhausen ein kirchliches Hochfest zu Ehren des heiligen Laurentius gegeben. 576 Jahre sind die Menschen, ob katholisch oder evangelisch, immer noch mit vollem Herzen dabei. Eröffnet wird die Laurentius-Kirmes am Samstag um 14 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst in der Evangelischen Kirche. »Die Premiere im vergangenen Jahr wurde überaus gut angenommen. Dass Katholiken und Protestanten zusammenfeiern, funktioniert bei uns schon seit knapp 30 Jahren. Laurentius bringt alle zusammen«, betont Matthias Berndt vom Verkehrs- und Kulturverein Bruchhausen-Ottbergen. Auch das Festhochamt mit Sakramentsprozession zu Ehren des heiligen Laurentius am Sonntag um 10.30 Uhr feiern die Glaubensgemeinschaften gemeinsam. Matthias Berndt: »Die Prozession ist das Kernstück dieses Festes.« Festprediger ist Pfarrer Gunnar Wirth.

Kirmesbetrieb

Der Kirmesbetrieb beginnt am Samstag um 15 Uhr mit einem Freibieranstich durch Bürgermeister Alexander Fischer am Getränkestand »Quellenhof«. Am Sonntag geht es bereits um 13 Uhr los – inklusive eines Flohmarktes und Ponyreiten. Von 14 Uhr an gibt es für die Senioren Kaffee und Kuchen »am Ring«, Gleichzeitig beginnt die Kinder-Kirmesrallye. »Dabei gilt es, verschiedene Spiele und Aufgaben zu lösen«, kündigt Matthias Berndt an.

Von 15 Uhr an werden für die jüngsten Besucher der Laurentius-Kirmes Zaubertricks, Kinderschminken. Luftballonmodellage und Stand-Up-Comedy auf Stelzen geboten. »Ein holländischer Landsmann wird uns erstmals in Bruchhausen besuchen und garantiert für gute Stimmung sorgen«, sagt Jutta Richter, zweite Vorsitzende des Verkehr- und Kulturvereins. Der Fanfarenzug Brakel und Spielmannszug Ottbergen werden gleichzeitig am »Grünen Eck« für die passende Musik sorgen. Am Montag, 13. August, beginnt die Kirmes um 14 Uhr. Auch in diesem Jahr gibt es das Laurentius-Quiz. Karten liegen an allen Getränkeständen aus.

Live-Musik

Bereits am Freitagabend, 20 Uhr, an wird den Besuchern mit »Rock am Teich« am Haus Silberteich Live-Musik geboten. Irish-Folk, Rock und Pop live gibt es am Samstag von 20 Uhr an am Quellenhof. Gleichzeitig spielt die Band »ATTIXX« am Silberteich, auch gibt es eine Party mit Dj Richie »am Ring«. Von 20.30 Uhr spielt »Cheapdirt« im »Grünen Eck«. Am Sonntagabend spielt »ATTIXX« wieder am Silberteich, am Montagabend sorgen »Denny & Jens« im »Grünen Eck«.

Weitere Infos gibt es unter www.hoexter-bruchhausen.de

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5964018?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F