Brakel Bezirksbeamte im Ruhstand

Karin Hanewinkel-Hoppe (von links), Wolfgang Unverzagt, Udo Ernst, Hubertus Albers, Dieter Fechner und Jürgen Koch nach der kleinen Feierstunde anlässlich der Verabschiedung der beiden Bezirksbeamten. Foto: Kreispolizeibehörde Höxter

Sie waren in Brakel und Marienmünster als Polizisten Ansprechpartner vor Ort, jetzt wurden Dieter Fechner und Wolfgang Unverzagt verabschiedet. mehr...

Anke Wiemers (von links), Martina Zimmermann, Dorothea Neumann und Katrin Leykauf führen den Chor mit dem neuen Namen Cantiamo. Am bewährten Konzept will das Ensemble mit seinen 35 Mitwirkenden nichts ändern. Foto: Cantiamo

Brakel Sängerkreis-Chor wird zu Cantiamo

Der neue Name ist Programm. Der bisherige Sängerkreis-Chor Höxter-Warburg nennt sich jetzt Cantiamo. Übersetzt: »Lasst uns singen«. mehr...


Ein Tag im Düsseldorfer Landtag: Matthias Goeken im Gespräch mit den Ministern Karl-Josef Laumann (Soziales) und Hendrik Wüst (Verkehr). Fotos: Sabine Robrecht

Bad Driburg/Düsseldorf Leidenschaft, Elan und langer Atem

Als die Regenwolken über dem Rhein am Morgen der Sonne Platz machen, endet für Matthias Goeken bereits der zweite dienstliche Termin. Impulsreferat, Statements, Diskussion: All das muss in eine Stunde passen. Goeken schaut auf die Uhr: Es wird Zeit. Die Plenarsitzung beginnt. mehr...


In Vörden soll ein (er-)lebenswerter Dorfmittelpunkt geschaffen werden. Dazu gehört auch der Kump. Foto: Privat

Marienmünster Zentrum soll zum Mittelpunkt werden

»Nur wer in der Gegenwart vorausschauend handelt, der hat die Chance, die Zukunft positiv zu gestalten«, sagt Bernadette Niemeier. Mit dieser Meinung steht die Vorsitzende des Ortsausschusses Vörden nicht allein. mehr...


Homogen und individuell, leicht und kernig, präzise und frei – dieser Facettenreichtum ist es, der den Klang von »Sjaella« ausmacht. Die Formation tritt am Samstag in Marienmünster auf. Foto: Veranstalter

Marienmünster Stimmen erfüllen Herz und Seele

Beim Tag der Chöre an der Abtei Marienmünster werden am Sonntag vielseitige Stimmen erklingen. Ein Höhepunkt ist unter anderem der Auftritt der namhaften Formation »Sjaella«. mehr...


Freude über den Zuwendungsbescheid: (von links) Bürgermeister Robert Klocke und Hans Hermann Jansen, Landrat Friedhelm Spieker und Michael Stolte von der GfW. Foto: Kreis Höxter

Marienmünster Junge Menschen sollen sich entfalten

»Mit guten Kulturangeboten für Kinder und Jugendliche können wir junge Menschen stärker an unsere Region binden«, sagt Landrat Friedhelm Spieker. Einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 64.000 Euro übergab er an die Kulturstiftung, Bürgermeister Robert Klocke und Hans Hermann Jansen. mehr...


Der Chor Don Kosaken begeistert das Publikum in der Parrfirche St. Kilian in Vörden. Foto: privat

Marienmünster Standing Ovations für russische Stimmenwunder

Mit Folklore und kirchlicher Musik begeisterte der Don Kosaken Chor Serge Jaroff in der Pfarrkirche St. Kilian in Vörden. Die Sänger überzeugten mit Stimmengewalt und Klangfülle. mehr...


Die Vorbereitungen für das Kreisfamilienfest und den Nieheimer Familientag laufen bereits seit Wochen auf Hochtouren. Die Organisatoren freuen sich schon auf zahlreiche Besucher am Sonntag, 6. Mai. Das Foto zeigt (von links): Bürgermeister Rainer Vidal, Verena Weber und Filiz Elüstü vom Kreis Höxter, Frank Filter (Nieheimer Gewerbeverein), Anna Lödige, Moderatorin Susanne Stork, Kreisdirektor Klaus Schumacher und Sandra Elsner von der Stadt Nieheim. Der Startschuss für das Fest fällt bereits am Freitag. Foto: Kreis Höxter

Nieheim Unterhaltung für alle Generationen

Bereits vor zwei Jahren fand das Kreisfamilienfest des Kreises Höxter gemeinsam mit dem Nieheimer Familientag statt – mit großem Erfolg. Am Sonntag, 6. Mai, ist es soweit. mehr...


Sie kümmern sich darum, dass das Projekt in ihren Städten möglichst schnell umgesetzt wird (von links): Matthias Peitsch (Marienmünster), Olaf Klahold (Nieheim), Miriam Altemeier (Warburg), Bürgermeister Hermann Temme, Klimaschutzmanager Hendrik Rottländer (Brakel), Ansgar Grawe (Willebadessen), Martin Kölczer (Bad Driburg), Manfred Rickhoff (Innogy), Thomas Schwingel (Höxter) und Marion Wessels (Altenbeken). Foto: Jürgen Köster

Brakel Damit die Region brummt

10.000 Tüten mit bienenfreundlichem Samen werden im Hochstift verteilt. Das Ziel: Die Region soll brummen. mehr...


An diesem Feldweg, der zur Schutzhütte im Mühlengrund führt, könnten 20 neue Bäume gepflanzt werden. Foto: Dennis Pape

Marienmünster Landwirt droht mit Klage

Die Fällung der Linden in der Siedlung von Hohehaus ist längst beschlossen. Angesichts einer nun vorgesehenen Kompensationsmaßnahme droht jetzt jedoch ein Landwirt mit einer Klage. mehr...


61 - 70 von 284 Beiträgen