Mi., 11.07.2018

Patricia und Andre Struck regieren an diesem Wochenende in Altenbergen Ein ganzes Dorf freut sich mit

Altenbergen (WB). Auf dem Höhepunkt der Schützenfestsaison reiht sich jetzt auch Altenbergen in die Feierriege ein. Vom 14. bis 16. Juli (Samstag bis Montag) feiert das Höhendorf mit seinen Regenten Patricia und Andre Struck.

Dem Königspaar stehen als Hofstaat Sabrina und Tobias Höppner, Claudia und Bernd Ridder, Nadine und Daniel Hillmann sowie Stephanie und Dierk Schoppmeier zur Seite. Königspaar und Vorstand des Schützenverein 1574 Altenbergen laden alle zum Mitfeiern ein. Die Umzüge und der Sonntagnachmittag werden musikalisch von der Oberwälder Blaskapelle aus Bellersen und dem Spielmannszug Altenbergen begleitet.

Für gute Tanzmusik für Jung und Alt und eine ausgelassene Partystimmung ist in diesem Jahr wieder an allen drei Abenden sowie beim Schützenfrühstück mit Frauenregiment am Montag die Tanz- und Partyband »Live« verantwortlich. Am Sonntagabend wird bei Einbruch der Dunkelheit traditionell ein sehenswertes Höhenfeuerwerk in der Nähe des Festplatzes »Am Anger« abgebrannt. In altbewährter Form wird am Montag nach der Königsparade das Regiment vom Oberst an die Frauen übergeben. Nach dem Schützenfrühstück spielt die Band »Live« und die Damenwahl ist damit eröffnet. Am Montagmorgen wird den Königinnen von Altenbergen ab dem Jahr 1951 an eine Brosche als Andenken überreicht.

Festprogramm

Samstag, 14. Juli : 18 Uhr Antreten aller Schützen und der Fahnenabordnungen im Festzelt, 19 Uhr Schützenmesse (die Teilnahme aller Schützen ist Pflicht), 19.40 Uhr Gedenkfeier für die Gefallenen und Vermissten am Kriegerehrenmal, Großer Zapfenstreich, 21 Uhr Tanz im Festzelt.

Sonntag, 15. Juli: 13 Uhr Antreten der Kompanien bei den Offizieren, Abholen der Fahnen, 13.50 Uhr Treffen der Kompanien am Schützenplatz, 14 Uhr Abholen von Oberst, Vorstand und Ehrengästen, Abholen der Majestäten, 14.30 Uhr Proklamation des Königspaares, Festrede, Festumzug, 16.30 Uhr Kindertanz, 20 Uhr Tanz im Festzelt, bei Einbruch der Dunkelheit großes Höhenfeuerwerk.

Montag, 16. Juli: 8 Uhr Antreten aller Schützen und Frauen im Festzelt, 8.30 Uhr Königsparade am Schützenplatz, Festzug durch das Dorf, 9.30 Uhr Schützenfrühstück, 10.30 Uhr Frauenregiment, Ehrentänze, 13.30 Uhr Mittagspause, 18 Uhr Antreten aller Schützen im Festzelt, 18.15 Uhr Ehrengeleit für das Königspaar, Verabschiedung des Oberst, der Fahnen und der Offiziere durch die Kompanien, 20.30 Uhr Tanz im Festzelt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5898910?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851045%2F