Mo., 19.02.2018

Actionreiches und Entspanntes im Drive Resort Saisonauftakt am Bilster Berg

Das Bilster Berg Drive Resort will sich mit dem Saisonauftakt 2018 als »Gesamtpaket« präsentieren. Ambiente, Gastro und natürlich Autosport sollen Interessierte aus der Region anziehen. »Wir wollen zeigen, dass wir nicht nur ein exklusiver Anlaufpunkt sind«, sagt Katharina Hofmann vom Drive Resort

Das Bilster Berg Drive Resort will sich mit dem Saisonauftakt 2018 als »Gesamtpaket« präsentieren. Ambiente, Gastro und natürlich Autosport sollen Interessierte aus der Region anziehen. »Wir wollen zeigen, dass wir nicht nur ein exklusiver Anlaufpunkt sind«, sagt Katharina Hofmann vom Drive Resort Foto: Timo Gemmeke

Von Timo Gemmeke

Bad Driburg (WB). Wer Autos liebt und das nötige Kleingeld hat, geht hier ein und aus – nicht auf dem roten Teppich, sondern auf grauem Asphalt. Mit dem Saisonauftakt am 4. März will das Bilster Berg Drive Resort aber nicht nur gut betuchte Fans von glänzenden Karossen und mächtig Power unter der Haube begeistern.

Ganz nach dem Motto »Bilster Berg erfahren« sollen nicht nur Autos im Mittelpunkt der Saison 2018 stehen. »Wir wollen uns als Gesamtpaket vorstellen«, sagt Katharina Hofmann vom Drive Resort. Spaziergänge auf dem riesigen und vielseitigen Gelände, hochklassige Gastronomie und alles rund um den ausgelassenen Party-Lifestyle – das soll gerade Neulingen mit der Auftaktveranstaltung am Sonntag, 4. März, auf dem Bilster Berg nähergebracht werden.

Racetrack-Training

Natürlich werden aber auch dort die Reifen qualmen: Mit einem Racetrack-Training sowie Renn- und Offroad-Taxifahrten können Motorsportfans die Strecke erkunden, auf der schon Stars wie Lewis Hamilton aufs Gaspedal drückten.

»Abseits der Hauptstrecke, aber nicht weniger actionreich geht es mit einem Slalomparcours zur Sache, bei dem das eigene Fahrzeug auf der so genannten Dynamikstrecke in simulierten Extremsituationen getestet werden kann«, meint Hofmann.

Ganz entspannt kann das Gelände auch per Segway oder mit dem Bus erkundet werden – als »Super-Sonntagsausflug« quasi. Wem nach den Fahrerlebnisse der Magen knurrt, kann im »Turn One«-Restaurant direkt an der Strecke schlemmen.

Hausmesse im Clubhaus

Alles rund ums Feiern, kleine und große Partys werden bei der Hausmesse im Clubhaus geboten. »Viele wissen gar nicht, dass man hier zum Beispiel Geburtstage feiern kann«, schildert Hofmann. Das will man seitens des Drive Resorts mit der Ausstellung ändern – und das Feiervolk in Zukunft auf den Berg holen.

»Generell wollen wir zeigen, dass wir nicht nur ein exklusiver Anlaufpunkt sind«, erklärt Hofmann. Andere Interessierte seien genau so willkommen, den Mix aus Gastro, Ambiente und eben auch Autosport als Gesamtes zu erfahren. Grundlegend für die Teilnahme am Saisonstart ist eine Anmeldung im Voraus; das Racetrack-Training und die Renn- und Offroad-Taxifahrten müssen zusätzlich beantragt werden. »Wer teilnehmen möchte, sollte sich beeilen«, empfiehlt Hoffman.

Die Auftaktveranstaltung beginnt am Sonntag um 9 Uhr und geht bis 15 Uhr, kostenfreie Zutrittstickets gibt es im Internet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5504277?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851053%2F