Mi., 13.06.2018

88 Veranstaltungen: Kinderferienspaß in Steinheim und Nieheim bietet Abwechslung Holi-Party zum Auftakt im Freibad

Zum Auftakt gibt es viel Spaß im Steinheimer Freibad.

Zum Auftakt gibt es viel Spaß im Steinheimer Freibad. Foto: Harald Iding

Von Harald Iding

Steinheim/Nieheim (WB). Mit einer bunten Auftaktveranstaltung im Steinheimer Freibad startet der Kinderferienspaß der Kommunen Steinheim und Nieheim am Freitag, 3. August, ab 14.30 Uhr in aufregende Ferienwochen.

Die Stadtmarketinggesellschaft und der »Förderverein attraktives Freibad Steinheim« haben sich als Veranstalter vor Ort zum Auftakt eine witzige Holi-Party ausgedacht. Das indische Traditionsfest Holi steht für eines der ältesten und farbenfreudigsten Feste Indiens. Deshalb raten die Organisatoren: »Bitte alte Sachen bei der bunten Party anziehen!« Aber keine Sorge: Die Holi-Farben seien aus gefärbten Maismehl und völlig ungefährlich.

Insgesamt hält das Veranstaltungsheft mit dem Tiger in diesem Jahr 88 Veranstaltungen für alle Kinder aus der Region vor. Die Organisatoren informieren: »Die Kids können sich ihre Wunsch- beziehungsweise Alternativveranstaltungen aussuchen. Wunschveranstaltungen werden zuerst eingebucht, Alternativveranstaltungen dann, wenn die Wunschveranstaltungen schon ausgebucht sind.« Die Anmeldebögen konnten inzwischen abgegeben werden. An diesem Donnerstag, 14. Juni, sollen die Anmeldungen im Stadtmarketing-Büro in Steinheim noch ausgelost werden.

Kanuwochenende macht den Anfang

Vom 21. Juni (Donnerstag) von 8.30 bis 16.30 Uhr, am 22. Juni (Freitag) von 8.30 bis 12 Uhr sowie am 25. Juni (Montag) von 8.30 bis 16.30 Uhr könnten die Pässe mit den gebuchten Veranstaltungen im Stadtmarketing Büro (Emmer­straße 7, Steinheim) wieder abgeholt werden. Der Beitrag für den Pass soll bei der Abholung in bar entrichtet werden.

Den Anfang des Ferienprogramms macht im Vorfeld ein Kanuwochenende bei »Kanu Krome«. Eine spannende Woche in der Walderlebnisschule Mödexen wird dann vom 13. bis 17. August ausgerichtet. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Körbe flechten kann man am 6. August im Dorfgemeinschaftshaus Hagedorn – oder auch »Wie bauen aus Holz Autos«. Die Malteser bieten einen »Erste-Hilfe-Nachmittag« (7. August) an. Natürlich darf als einer der Höhepunkte die Fahrt zum Wild- und Freizeitpark Willingen am 6. August (45 Kinder, sechs bis elf Jahre) nicht fehlen. Möglich ist auch ein nächtlicher Besuch im Westfalen-Culinarium oder die aufregende Übernachtung in der Telegrafenstation Oeynhausen (beides am Freitag, 10. August).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5816458?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851053%2F