Fr., 09.02.2018

Dirigentin Annette Schmidt-Höngen leitet das Ensemble Neuer Chor swingt im Marianum

Warburg (WB). In der Aula des Gymnasium Marianum beginnt am Sonntag, 18. Februar, um 17 Uhr ein Konzert des Neuen Chores Warburg. Unter dem Titel »s(w)ing« präsentiert der Chor unter Leitung von Dirigentin Annette Schmidt-Höngen Jazz-Standards sowie Swing- und Pop-Arrangements.

Pop-Hit »You raise me up«

Auf dem Programm stehen unter anderem Titel von George Gershwin, Henry Mancini, Ennio Morricone oder der Real Group.

Dabei sind Songs wie »Summertime«, der Pop-Hit »You raise me up«, der mit Bechern rhythmisch untermalte »Cup Song« oder das als Latin-Arrangement vertonte Rezept »Chili con carne« zu hören.

Jazz-Combo begleitet

Der Chor singt mit Begleitung einer Jazz-Combo, die mit Michael Schmidt (Klavier), Matthias George (Kontrabass) und Dieter Nowak (Schlagzeug) besetzt ist.

Karten sind im Vorverkauf (10 Euro) bei Bücher Podszun in Warburg und an der Abendkasse (12 Euro) erhältlich. Ein weiteres Konzert findet bereits am 17. Februar um 19.30 Uhr in der Kulturscheune in Liebenau statt (Vorverkauf bei Sprecher Schuhe in Liebenau).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5499823?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F