Willebadessen Holzfasern lösen Glaswolle ab

Wandquerschnitte wie dieser werden bald auf dem Biomassehof stehen. Darauf freuen sich Christiane Sasse (2. von links) und Lia Potthast (beide Leader) und (von links) Norbert Hofnagel, Micha Löwen und Christoph Schnückel (alle Biomassehof). Foto: Daniel Lüns

Das Team des Biomassehofes Willebadessen-Borlinghausen ist auf dem Holzweg: Ob Gebäudesanierung, Wohnklima, Wärmeschutz oder Energiesparen – in all diesen Bereichen wollen die Experten nachwachsende Rohstoffe in den Fokus rücken. mehr...

Dieses Foto des Wolfes hat ein Autofahrer in der Nacht des 3. Juni in Marienmünster geschossen. Foto:

Marienmünster Der Wolf ist wieder da

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) hat die Sichtung und den Nachweis eines Wolfes mit Hilfe von Fotos im Kreis Höxter bestätigt. mehr...


Samuel Anthes aus Emden ist Songwriter für die Casting-Shows »Deutschland sucht den Superstar« und »Voice of Germany«. Der Künstler steht aber auch selbst auf der Bühne. Beim Gemeindefest in Borgentreich ist er am kommenden Sonntag zu Gast Foto:

Borgentreich/Warburg/Willebadessen Samuel Anthes: »Glaube ist eine Tür zur Kindlichkeit«

Samuel Anthes, Singer-Songwriter für die Casting-Shows »Deutschland sucht den Superstar« (DSDS) und »Voice of Germany«, gibt am kommenden Sonntag, 8. Juli, um 16 Uhr ein Konzert in Borgentreich. Anlass ist das Gemeindefest der Evangelischen Kirchengemeinde des Altkreises Warburg. Der Künstler aus Emden hat dem WESTFALEN-BLATT vorab einige Fragen beantwortet. mehr...


Im Archäologischen Freilichtmuseum in Oerlinghausen haben sich die Schüler auch mit alten Jagdtechniken befasst. Das Foto zeigt die Schüler mit einem Fischernetz. Foto:

Willebadessen Zurück in die Steinzeit mit Schleuderspeer und Bogen

Wie unsere Vorfahren lebten, konnten kürzlich die Schüler der Klasse 6a der Eggeschule Willebadessen erfahren: Bei einem Besuch im Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen wurden die Lebensumstände in verschiedenen Zeitaltern deutlich. mehr...


Ein Aggregat, so groß wie ein Lastwagen: Günter Seibt ist der technische Leiter des Klinikums Warburg. Er zeigt einen der beiden Notstrom-Diesel, die das Gebäude bei einem Stromausfall mit Energie versorgen. Die Maschine hat 655 kW Leistung. Fotos: Daniel Lüns

Warburg/Borgentreich/Willebadessen Notfall-Diesel hält Patienten am Leben

Ein Stromausfall hüllt das Warburger Helios-Klinikum in Dunkelheit. Der Gau. Er endet jedoch nach Sekunden. Zwei Notfall-Aggregate springen an und versorgen das Haus wieder mit Energie. mehr...


Ein Wolf ist in Marienmünster gesichtet worden. Foto: dpa

Marienmünster Wolf in Marienmünster gesichtet

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt die Sichtung und den Nachweis eines Wolfes im Kreis Höxter. Er wurde in Marienmünster gesehen. mehr...


Anrufer aus Nordrhein-Westfalen werden dann mit der Arztrufzentrale in Duisburg verbunden und erfahren, wo sich die nächste ambulante Notfalldienstpraxis befindet. Foto: dpa

Höxter/Brakel/Warburg Notfallversorgung wird effizienter

Der Startschuss für das Pilotprojekt »Leitstelle« Lippe, Paderborn und Höxter ist gefallen. Die drei Kreise kooperieren ab sofort beim ärztlichen Notdienst. mehr...


Die Grundschule in Willebadessen könnte bald erweitert werden. Darüber berät nun der Stadtrat. Foto: Marius Thöne

Willebadessen Ausschuss empfiehlt Ausbau der Grundschule

Die Bezirksregierung Detmold hat der Stadt Willebadessen 589.186 Euro bereitgestellt. Der Schul-, Kultur- und Sportausschuss der Stadt empfiehlt dem Rat nun, mit dem Geld die »Schule an den 7 Quellen« in Willebadessen zu erweitern. mehr...


Michael Floren zeigt auf der Streuwiese ein grabähnliches Denkmal, das Tierhalter liebevoll für ihr verstorbenes Tier errichtet haben. In den Händen hält er eine Urne. Foto: Michaela Weiße

Willebadessen Würdevoller Abschied vom geliebten Haustier

Immer mehr Tierhalter lassen ihre Lieblinge nach deren Ableben einäschern und halten die Urne in Ehren. Michael Flore, der das Tierkrematorium Phönix in Willebadessen-Peckelsheim betreibt, veranstaltet am Samstag, 30. Juni, einen Tag der offenen Tür. mehr...


Leer stehende Geschäftsräume – wie zum Beispiel an der Langen ­Straße in Willebadessen – haben beim Verkauf von Immobilien eine »ungünstige Strahlkraft «, erklärte Hartmut Lüdeling. Er präsentierte Ideen, wie man diese Räume beleben könnte. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen Exposés sollen Verkauf ankurbeln

Das Leerstandsmanagement der Städte Willebadessen und Borgentreich nimmt Gestalt an. Eine Fragebogen-Aktion mit den Eigentümern ungenutzter Immobilien ist abgeschlossen. Nun sollen erste Verkaufsexposés erstellt und im Internet präsentiert werden. mehr...


11 - 20 von 347 Beiträgen