Borgentreich Chancen und Risiken der Digitalisierung

In Borgentreich (von links): Borgentreichs Bürgermeister Rainer Rauch, Ulrich Wille (VHS-Leiter Beverungen), Willebadessens Bürgermeister Hans Hermann Bluhm, Beverungens Bürgermeister Hubertus Grimm, Ex-Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Andreas Knoblauch-Flach (VHS-Leiter Warburg) und Warburgs Bürgermeister Michael Stickeln. Foto: Michaela Weiße

Die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger war als Rednerin bei der Eröffnung des neuen Semesters der Volkshochschule Diemel-Egge-Weser, dem sogenannten VHS-Forum, in der Borgentreicher Schützenhalle zu Gast. mehr...

Aus noch ungeklärter Ursache geriet ein 68-jähriger Willebadessener mit seinem VW Eos auf die Gegenfahrbahn und prallte dort seitlich in diesen Ford Fokus. Foto: Michaela Weiße

Willebadessen Drei Verletzte nach Zusammenstoß auf L 763

Drei Menschen sind am Dienstag, 12. April, gegen 17 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der L 763 zwischen Fölsen und Willebadessen leicht verletzt worden. mehr...


Ulrike Beckmann und Josef Wegener (von rechts) sowie Torben Dittmann (Gesellenausschuss) und Innungsobermeister Dirk Franck (von links) gratulieren den alten und neuen Bezirksschornsteinfegern (von links) Andre Forrer, Axel Kohlmeier, Oliver Hartmann und Alexander Fast. Foto:

Warburg Hartmann behält Kehrbezirk

Die Bezirksregierung Detmold hat jetzt drei bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger neu bestellt. Oliver Hartmann ist erneut auf seinen bisherigen Kehrbezirk Warburg III bestellt worden. mehr...


So sieht es in vielen Wohnsiedlungen der Region aus: Nach einem Abriss entsteht ein neues Haus zwischen vorhandenen Altbauten (wie hier in der Höxteraner Kernstadt). Bei der Bemessung der Grundsteuer soll es eine gesetzliche Änderung geben. Foto: Harald Iding

Höxter, Brakel, Warburg »Einnahmen für Städte unverzichtbar«

Wie reagieren Politik und Verwaltung auf das Urteil aus Karlsruhe zur Bemessung der Grundsteuer, das auf jede Kommune – auch im Kreis Höxter – Auswirkungen hat? mehr...


Bei strahlendem Sonnenschein präsentieren Luise und Sohn Karsten Leifeld (rechts) das Bauernhof-Eis, dass die Familie selbst produziert. Daniel Blömeke stellt seinen Bagger für die Maschinenschau zur Verfügung. Foto: Michaela Weiße

Willebadessen Sonniges Vergnügen auf dem Lindenhof

Das Hoffest der Familie Leifeld in Willebadessen-Ikenhausen war ein voller Erfolg. Mehr als 3000 Besucher, darunter viele Familien, verlebten bei strahlendem Sonnenschein schöne Stunden auf dem Lindenhof in dem 160-Seelen-Ort. mehr...


Freuen sich über die selbst geschmiedete Messer (von links): Martha Vornholt, Emma Schmitt, Marvin Vössing, Schmied Bernhard Möller, Max Michels, Ortsheimatpfleger Christian Kloidt, Justus Poll, Schmiedehelfer Karl-Heinz Ide und Henrik Hoffmann. Foto: Astrid E. Hoffmann

Willebadessen Glühendes Eisen zu Messern geformt

Sehr viel Spaß hatten sieben Kinder in der Schmiede in Schweckhausen. Schmied Bernhard Möller zeigte den Teilnehmern des VHS-Schmiedekurses, wie aus einem Stück Rundeisen ein Messer entsteht. mehr...


Rene Gaubitz (vorne, von links) ist Ortsheimatpfleger von Altenheerse, Regina Werneke ist Schweckhausens Ortschronistin, Christian Kloidt ist Ortsheimatpfleger von Schweckhausen/Willegassen. Darüber freuen sich (dahinter, von links) Bürgermeister Hans Hermann Bluhm, Kreisheimatpfleger Hans-Werner Gorzolka, Heinz-Jürgen Schmitt (Ortsbürgermeister Schweckhausen), Kimberley Banko (Ordnungsamt), Ralf Hake (Vorsitzender Bezirksausschuss Altenheerse) und Stadtheimatpfleger Hermann Scheele. Foto: Lüns

Willebadessen Ortsheimatpfleger ernannt

Rene Gaubitz ist nun Ortsheimatpfleger von Altenheerse, Christian Kloidt ist Ortsheimatpfleger von Schweckhausen/Willegassen, und Regina Werneke kümmert sich fortan um Schweckhausens Ortschronik. mehr...


Bei den Passionsspielen vermitteln Darsteller die Lebens- und Leidensgeschichte Jesu. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen/Paderborn Passionsspiele ziehen um

Die Passionsspiele werden nicht mehr in Willebadessen veranstaltet. Die Veranstaltung werde im kommenden Jahr nach Paderborn umziehen, erklärte Intendantin Petra Merschmann. Der genaue Spielort stehe jedoch noch nicht fest. mehr...


Ausgediente Weihnachtsbäume und Strauchschnitt sind am Ostersonntag im Osterfeuer in Peckelsheim in Flammen aufgegangen. Der Brauch wurde in vielen Orten gefeiert. Foto: Feuerwehr

Willebadessen Osterfeuer lodern im Warburger Land

In vielen Städten und Dörfern im Warburger Land haben am Wochenende Osterfeuer gebrannt, so auch in Willebadessen-Peckelsheim. Dort hielt die Jugendfeuerwehr des Löschzuges Peckelsheim den Brauch aufrecht. mehr...


Fast 500 Weihnachtsbäume hat die KjG/CU im Januar gesammelt. Am Ostersonntagabend sind sie im Osterfeuer in Flammen aufgegangen. Das Abbrennen ist im ganzen Kreis planmäßig abgelaufen, hieß es bei der Kreisleitstelle in Brakel. Foto: Frank Spiegel

Brakel Osterfeuer lodern im Kreis

In vielen Städten und Dörfern haben am Wochenende Osterfeuer gebrannt, so auch in Brakel. In der Nethestadt ist es Jahr die KjG/CU, die diesen Brauch aufrecht erhält. mehr...


21 - 30 von 276 Beiträgen
Wetter in Höxter
Freitag, 27. April 2018
Wolkig, 4°C - 17°C
Samstag, 28. April 2018
Heiter, 9°C - 18°C
Sonntag, 29. April 2018
Gewitter, 8°C - 23°C
Montag, 30. April 2018
Stark bewölkt, 6°C - 15°C
Dienstag, 01. Mai 2018
Wolkig, 3°C - 14°C