Willebadessen Sorge um Schulstandort

29 Kinder werden zum Schuljahr 2018/2019 voraussichtlich in der Sankt-Nikolaus-Grundschule in Peckelsheim eingeschult. Das wird nicht ausreichen, um zwei Eingangsklassen zu bilden. Voraussichtlich wird es nur eine Klasse geben. Foto: Daniel Lüns

In der Sankt-Nikolaus-Grundschule in Willebadessen-Peckelsheim wird es im kommenden Schuljahr voraussichtlich nur eine Eingangsklasse geben. Diese Entwicklung könnte auch Einfluss auf die Zukunft der weiterführenden Schule im Ortsteil Willebadessen haben. mehr...

Die Firma Sewikom aus Beverungen baut in Willebadessen ein Glasfasernetz auf. Trassen, die nicht von der Sewikom gebaut werden, vom Unternehmen aber zum Teil mitgenutzt werden, werden aus rechtlichen Gründen auf dieser Karte nicht gezeigt. Die zu bauenden Sewikom-Trassen sind in ihrem voraussichtlichen Verlauf rot eingezeichnet. In manchen Stadtteilen, Altenheerse, Willebadessen und Peckelsheim, wird keine Leitung verlegt, da die Versorgung dort bereits gewährleistet ist. Foto: Kartenausschnitt: Sewikom GmbH

Willebadessen Glasfasernetz für Willebadessen

Willebadessen und alle seine Stadtteile werden schnelles Internet bekommen. Bis zum Sommer 2019 soll die Eggestadt an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Die Firma Sewikom wird mit dem Ausbau bereits im April beginnen. mehr...


Bei der Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Ikenhausen wurden Leistungsträger geehrt (von links): Teresa Scheele, Isabell Doludda, Sebastian Bickmann, Riccardo Lang, Philipp Doludda, Stadtbrandinspektor Benjamin Ortmann und Löschgruppenführer Rainer Hoischen. Foto:

Willebadessen Blauröcke zeigen Leistung

Die Löschgruppe Willebadessen-Ikenhausen hat über ihre Arbeit informiert. 2017 sind die Helfer zu einem Verkehrsunfall und drei Hilfeleistungseinsätzen ausgerückt. mehr...


Antonius Tillmann (links) und Udo Engemann stehen an der Spitze des des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Höxter. Foto: WLV

Brakel Führung bestätigt

Antonius Tillmann (54) aus Bonenburg steht weiterhin an der Spitze des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Höxter. mehr...


Die Delegierten der Kolpingsfamilien des Altkreises (von links): Hartwig Ihmor, Bezirksvorsitzende Angelika Flore, Martin Böhner, Regina Mues, Maritheres Stiene, Jürgen Muhs, Ulrich Linn, Bezirkspräses Pfarrer Werner Lütkefend, Sigrid Ihmor, der stellvertretende Bezirksvorsitzende Jörg Isermann und die Bezirks-Kassiererin Gudrun Kuhaupt. Foto: August Wilhelms

Willebadessen Kolping sammelt Kleidung, Brillen und Handys

Zur Bezirksversammlung trafen sich Delegierte aus den Kolpingsfamilien des Altkreises Warburg in Willebadessen-Peckelsheim. Im Pfarrheim wurden sie von der örtlichen Kolpingvorsitzenden Sigrid Ihmor und der Kolping-Bezirksvorsitzenden Angelika Flore (Borgentreich) begrüßt. mehr...


Schöffen sitzen in der Verhandlung neben dem Richter. Sie haben das gleiche Stimmrecht wie ein Berufsrichter. Foto: dpa

Warburg/Willebadessen/Borgentreich Richter ohne Roben

Eine juristische Ausbildung hat sie nicht, dennoch fällt Hannelore Ludwig im Gericht an der Seite des Richters Urteile über Schuld und Unschuld. Die 68-Jährige ist als Schöffin am Amtsgericht Warburg eingesetzt. Derzeit suchen Kommunen wieder nach solchen ehrenamtlichen Laienrichtern. mehr...


Biochemiker Günter Kube mit einem Glas getrockneter Champignonscheiben. Foto:

Willebadessen Vitamin D gegen Depression

Ein Großteil von Krankheitsfälle könnte vermieden werden, wenn wir unseren Organismus mit genügend Mikronährstoffen versorgen würden. Das sagte Diplom-Ingenieur und Biochemiker Günter Kube bei einem Vortrag in Willebadessen. mehr...


Handwerkskammerpräsidentin Lena Strothmann (2. von rechts), Kreishandwerksmeister Martin Knorrenschild (rechts) und der stellvertretende Kreishandwerksmeister Alfred Gemmeke (links) gratulieren beim »Ball des Handwerks« in der Stadthalle Brakel Tim Stadermann (von links), Torben Geratz, Carsten Emmerich, Roman Hlady, Lisa Kunst, Niklas Richter, Fabian Brinkmann, Stephan Armbrecht und Peter Kahle zu ihren Erfolgen im Beruf. Foto: Frank Spiegel

Brakel Künstlerin überrascht Handwerker

Wenn eine Künstlerin oder ein Künstler Partnerin oder Partner zum Aufritt mitbringen, fällt das zumeist kaum auf. Es sei denn, der Partner heißt Stefan Mross. mehr...


Freuen sich, dass die Passionsfestspiele im Schlosspark Willebadessen aufgeführt werden (von links): Petra und Volker Merschmann (Passionsfestspiele OWL), Julia Rustemeier und Heike Prause (Vorstand »Naturbühne Willebadessen) sowie Bürgermeister Hans Hermann Bluhm. Foto: Michaela Weiße

Willebadessen Passionsfestspiele im Schlosspark

Der Ende vergangenen Jahres gegründete Verein »Naturbühne Willebadessen« startet sein erstes Projekt. Im Schlosspark Willebadessen werden vom 28. bis zum 30. März die Passionsfestspiele aufgeführt. mehr...


Landrat Friedhelm Spieker (von rechts) und Projektleiterin Freya Gittel setzen genauso wie Jugendamtsleiter Gerhard Handermann und Peter Kamischke von Projekt Begegnung auf eine rege Beteiligung an der Eröffnungsveranstaltung am 3. März in Brakel. Foto: Kreis Höxter

Brakel Die Jugend hat das Wort

Wenn es um die Zukunft der Jugendarbeit im Kreis Höxter geht, hat am Samstag, 3. März, der Jugend selbst das Sagen. Dann fällt der Startschuss für das Projekt »Jugendarbeit 2.0«. mehr...


61 - 70 von 276 Beiträgen
Wetter in Höxter
Freitag, 27. April 2018
Wolkig, 4°C - 17°C
Samstag, 28. April 2018
Heiter, 9°C - 18°C
Sonntag, 29. April 2018
Gewitter, 8°C - 23°C
Montag, 30. April 2018
Stark bewölkt, 6°C - 15°C
Dienstag, 01. Mai 2018
Wolkig, 3°C - 14°C