Fr., 18.05.2018

Realschüler aus Peckelsheim von 1968 kommen zusammen Treffen nach 50 Jahren

37 ehemalige Schüler der Realschule Peckelsheim haben sich nach 50 Jahren wiedergesehen. Im Café Kaffeebohne in Willebadessen verbrachten sie einige schöne Stunden.

37 ehemalige Schüler der Realschule Peckelsheim haben sich nach 50 Jahren wiedergesehen. Im Café Kaffeebohne in Willebadessen verbrachten sie einige schöne Stunden.

Willebadessen (WB). Die Abschlussklassen der Realschule Peckelsheim von 1968 wurden nach 50 Jahren in Willebadessen wieder vereinigt. 37 ehemalige Schüler der Klassen 10a und 10b der Realschule Peckelsheim trafen sich zum Jubiläum. Dabei reiste ein Mitschüler sogar aus Finnland an.

»Handelt so, als wenn von euch das Schicksal der Welt abhängt«, hatte der damalige Direktor Dohmann den Abschlussklassen im Frühjahr 1968 mit auf den Weg gegeben, erinnerten sich die Entlassenen. Beim Treffen nach 50 Jahren ging es aber erst einmal um ganz einfache Dinge – wie das Wiedererkennen.

»Wer bist du denn«, wurde an diesem Tag mehrfach gefragt. Danach war ein ausgiebiges Umarmen angesagt. In einer kurzen Vorstellungsrunde berichtete jeder über seine persönlichen zurückliegenden 50 Jahre. Danach folgten Einzel- und Kleingruppengespräche.

Dank eines leckeren Mittags- und Kuchenbuffets im Café Kaffeebohne in Willebadessen blieben die meisten Anwesenden noch bis in die Abendstunden. Zum Abschied des Klassentreffens waren sich alle einig: »So lange warten wir nicht auf das nächste Treffen. In zwei Jahren ist es wieder soweit!«

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5746852?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F