Di., 12.06.2018

Garagenflohmarkt in Willebadessen-Eissen feiert erfolgreiche Premiere Alte Schätze finden neue Besitzer

Die zehnjährige Lea hat gemeinsam mit Mama Nicole Zwilling jede Menge Spielzeug aussortiert, das die beiden nun beim Garagenflohmarkt in Eissen angeboten haben. An 30 Ständen konnten die Besuchern stöbern.

Die zehnjährige Lea hat gemeinsam mit Mama Nicole Zwilling jede Menge Spielzeug aussortiert, das die beiden nun beim Garagenflohmarkt in Eissen angeboten haben. An 30 Ständen konnten die Besuchern stöbern. Foto: Verena Schäfers-Michels

Von Verena Schäfers-Michels

Willebadessen (WB). Die Nase in den Orientierungsplan gesteckt, so wanderten am Samstag in der Sommerhitze zahlreiche Schnäppchenjäger beim ersten Garagenflohmarkt des Bürgervereins aus Willebadessen-Eissen durch die Straßen und Gassen des Hüssenbergdorfes.

30 Einwohner hatten ihre vergessenen Schätze aus Keller, Dachboden und Garage zutage befördert und boten sie nun für kleines Geld feil. Wo sie zu finden waren, verrieten die gehissten Schützenfestflaggen und die roten Quadrate in der ausgelegten Orientierungskarte.

Leseabenteuer und Stofftiere gekauft

Fündig wurden auch die zehnjährige Julia aus Neuenheerse und ihre kleine Cousine Leni-Charlotte. Sie ergatterten die Leseabenteuer von Astrid Lindgren und Enid Blython. Leni-Charlotte freute sich über Stofftier Ferdi, das sie am Stand von Familie Siewert erstand.

Die Fünfjährige aus Geisweiler (Rheinland-Pfalz) war für eine Woche mit ihrer Mama Sylvia Schaaf bei Tante und Cousine zu Besuch in Neuenheerse. »Wir haben uns für das Wochenende ein paar Highlights zusammengesucht, und weil die Mädchen so gern wühlen, sind wir spontan nach Eissen gekommen«, verriet Julias Mutter. Auch das Ponyreiten auf den Kaltblutstuten Heidi und Elsa der Familie Kadereit vom Alten Bahnhof machte den Mädchen großen Spaß.

Aufbau bereits am Freitagabend

Bereits am Freitagabend hatten die 30 Teilnehmer ihre Verkaufsartikel in die Garagen, Carports oder Pavillons geräumt. Edeltraut Wiemers vom Bürgerverein machte sich noch am Abend auf einen ersten Durchgang und erkundigte sich nach den Fortschritten. »Viele sagten zu mir: Dachboden, Keller, Abstellraum, bei mir ist jetzt alles blitzblank«, berichtete sie. »Das ist ein toller Nebeneffekt.«

Schon vor Veranstaltungsbeginn kamen die ersten Anfragen und Reservierungswünsche für das ein oder andere Kleinod. Das Puppenservice der Familie Siewert war ratzfatz verkauft, ebenso die Holzbänke für den Garten von Peter und Christine Baumgartner.

Landjugend sammelt für Jugendraum

Das Ehepaar hatte einige Schätze zu zeigen wie einen weißen Puppenwagen aus Weidenkorb und einen Laborkoffer ihres Sohnes. Neben gut laufender Verkäufe entstanden interessante Gespräche zwischen den Verkäufern und der Laufkundschaft.

Ein großer Treffpunkt war der Platz im Schatten der St.-Liborius-Pfarrkirche, wo die Katholische Landjugendbewegung die Rastsuchenden mit kühlen Getränken und Würstchen versorgte. Den Erlös dieser Verkaufsstände wollen sie in die Renovierung ihres Jugendraumes im Pfarrheim investieren.

Bürgerverein ist sehr zufrieden

Dort regnet es nach einer unfachmännischen Ausbesserung des Daches durch verschiedene Lecks hinein und die Frontseite ist feucht. »Wir wollen neue Fenster einsetzen, das Dach reparieren lassen und die Bude insgesamt aufwerten«, so Marcell Rottkamp, Vorsitzender der KLJB. 30 Mitglieder nutzen den Raum mehrmals pro Woche. Jeder Jugendliche hat den Zahlencode und kann jederzeit dort einkehren.

Der Bürgerverein war am Ende des Tages, der gemeinsam am Pfarrheim verbracht wurde, sehr zufrieden mit der Veranstaltung. »Wir werden das ganze nun etwas sacken lassen und vielleicht machen wir im kommenden Jahr wieder einen Garagenflohmarkt«, resümierte Stefanie Siewert vom Bürgerverein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5811632?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851059%2F