Fr., 16.02.2018

Streit eskaliert: 27-Jähriger erleidet Kopfverletzung Messerstecherei vor Bad Salzufler Supermarkt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Bad Salzuflen (WB). Am frühen Donnerstagabend ist es vor einem Supermarkt nahe der Bad Salzufler Osterstraße zu einer Messerstecherei gekommen. Der Streit zweier Männer eskalierte als ein 23-Jähriger plötzlich die Stichwaffe zog und sein Gegenüber schwer am Kopf verletzte.

Laut Zeugenaussagen lieferten sich der 23-Jährige und ein 27-Jähriger zunächst eine verbale Auseinandersetzung im Supermarkt. Das Geschehen verlagerte sich nach draußen und ging in eine Prügelei über – bis der 23-Jährige sein Messer zückte und seinen Kontrahenten am Kopf verletzte.

Passanten halten Täter fest

Hinzukommende Passanten hielten den Mann draufhin fest. Sie übergaben ihn an die Polizei, die den 23-Jährigen daraufhin festnahm. Der Verletzte kam in eine Bielefelder Klinik.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5528137?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F3294429%2F