Di., 05.12.2017

Angriff auf Andreasmesse in Detmold Versuchter Totschlag: Zwei 17-Jährige nach brutalem Überfall in Haft

Symbolbild: Die Jugendlichen hatten den Mann während der Kirmes Andreasmesse in Detmold attackiert.

Symbolbild: Die Jugendlichen hatten den Mann während der Kirmes Andreasmesse in Detmold attackiert. Foto: dpa

Detmold (WB/ca). Nach einem brutalen Überfall auf einen 23-jährigen Detmolder sitzen zwei Jugendliche in Untersuchungshaft.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Detmold hat das dortige Amtsgericht Haftbefehle wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung gegen die zwei Jugendliche erlassen.

Nach Ermittlungen der Polizei hatten ein Detmolder (23) und seine Freundin am Sonntag die Kirmes Andreasmesse besucht und vor dem Landestheater auf ein Taxi gewartet. Plötzlich soll der Mann von den beiden gerade 17 Jahre alt gewordenen Jugendlichen grundlos angegriffen worden sein.

Oberstaatsanwalt Christopher Imig: »Weil die beiden noch gezielt auf den Kopf des Verletzten eintraten, als der schon bewusstlos am Boden lag, gehe ich von einem versuchten Tötungsdelikt aus.« Das Opfer erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma und eine Augenverletzung und liegt im Krankenhaus.

Die beiden Jugendlichen sitzen nun im Gefängnis. Ihre Begleiterinnen, deren Rollen noch ermittelt werden, durften nach einer Nacht im Polizeigewahrsam nach Hause. Oberstaatsanwalt Imig sagte zu der Inhaftierung der Jugendlichen: »Es galt, ein Zeichen zu setzen. Wer so brutal ist, muss wissen, dass er bei uns erst einmal hinter Gitter kommt.«

Kommentare

jdanke für den Hinweis. Jetzt muß man hier auch schon anfangen, zwischen den Zeilen zu lesen...

dass er BEI UNS erst einmal hinter Gitter kommt

Die Überschrift sagt alles.

2 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5336782?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949417%2F