Mo., 12.02.2018

38-Jähriger ermordete Lebensgefährtin in Detmold - mit Video Detmolder Mordprozess: Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt

Das sind die beiden Messer, mit denen der Angeklagte seine Lebensgefährtin getötet haben soll.

Das sind die beiden Messer, mit denen der Angeklagte seine Lebensgefährtin getötet haben soll. Foto: Christian Althoff

Detmold (WB/ca). Er hat  seine Lebensgefährtin vor den Augen ihrer dreijährigen Tochter getötet: Dafür ist ein 38-Jähriger vor dem Landgericht Detmold zu lebenslanger Haft wegen Mordes verurteilt worden.

Das Gericht folgte damit Oberstaatsanwalt Christopher Imig. In seinem Plädoyer hatte dieser lebenslange Haft wegen Mordes und Feststellung der besonders schweren Schuld gefordert.

Zuvor hatte er die beiden Messer präsentiert, mit denen der Angeklagte Daniel W.  seine Lebensgefährtin August in Detmold getötet hatte. Einige Zuschauer waren hörbar entsetzt, als sie die Mordwaffen auf dem Richtertisch. sahen. Als das Urteil fiel, brach das Publikum in Beifallsstürme aus.

Deborah Weinert, eine der beiden Verteidiger von Daniel W., plädierte indes auf Totschlag, »begangen im Zustand verminderter Schuldfähigkeit«, und forderte zehn Jahre Haft. Sie sagte, die Eskalation am 9. August sei nicht nur vom Angeklagten ausgegangen. Die Verteidigern bezweifelte, dass das Opfer in den Wochen vor der Tat Todesangst vor Daniel W. gehabt habe.

Zuvor hatte die Verteidigung zwei Zeuginnen befragt, die negative Erfahrungen mit dem Opfer schilderten. Der Versuch, das Opfer in einem schlechten Licht darzustellen, wurde von den Zuschauern mit Missfalllensäußerungen begleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5514637?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949417%2F