So., 18.02.2018

Unbekannter versucht Gelbörse zu steheln – Fahrerin wehrt sich Taxifahrerin beraubt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Claus Brand

Detmold (WB). Eine 51-jährige Taxifahrerin ist am Samstagmorgen um 07.30 Uhr Opfer einer Raubstraftat geworden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Mitarbeiterin eines Detmolder Taxiunternehmens hatte einen Fahrgast laut Polizeiangaben in die Straße »Schlingenbusch« gefahren. Als der Fahrgast angeblich den Fahrpreis entrichten wollte, nahm die Taxifahrerin ihre Geldbörse zur Hand. In diesem Moment griff der Fahrgast zu und versuchte, der Frau die Geldbörse zu entreißen.

Als die Frau sich wehrte und das Portemonnaie festhielt, ergriff der Täter ein im Pkw liegendes Handy und flüchtete damit aus dem Fahrzeug. Der Täter wird als 25-30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und sportlich beschrieben. Er hat einen dunklen Teint, dunkle Haare, einen Vollbart und insgesamt ein gepflegtes Äußeres. Er soll Hochdeutsch gesprochen haben und war mit einer grau-schwarzen enge Hose und einer grünen Bomberjacke bekleidet.

Hinweise bitte an die Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5532721?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949417%2F