So., 25.02.2018

Unfall in Detmold Zwei Kinder bei Busunfall leicht verletzt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Detmold (WB). Ein Linienbus und ein Auto sind am Freitag auf der Straße Rosental in Detmold zusammengestoßen. Zwei Kinder wurden leicht verletzt.

Ein 17-jähriger Fahranfänger aus Detmold fuhr in Höhe des Landestheaters aus bisher ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem voll besetzten Linienbus zusammen. Der entgegenkommende Busfahrer machte noch eine Vollbremsung, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern.

Durch den Unfall wurden zwei achtjährige Schülerinnen leicht verletzt. Die beiden Mädchen konnten nach ärztlicher Behandlung noch vor Ort ihren Eltern übergeben werden.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.500 Euro. Das Handy des jungen Autofahrers wurde sichergestellt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5548749?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949417%2F