Do., 01.03.2018

KJK Kalletal passt sein Angebot an – Neue Kreativwerkstatt eröffnet Die Jugend im Wandel

Bunt und vielfältig: Das Team des KJK aus dem Kalletal bietet für die Kinder und Jugendlichen eine neue Kreativwerkstatt an. Seine Arbeit will Stütze sein und Orientierung geben: Anna Schmiedekamp (links), Marc Hagedorn und Jutta Sieker.

Bunt und vielfältig: Das Team des KJK aus dem Kalletal bietet für die Kinder und Jugendlichen eine neue Kreativwerkstatt an. Seine Arbeit will Stütze sein und Orientierung geben: Anna Schmiedekamp (links), Marc Hagedorn und Jutta Sieker. Foto: Frank Lemke

Von Frank Lemke

Kalletal (WB). Der Fortschritt verändert den Alltag. Neue Technologien verleihen Jugendlichen ungeahnte Möglichkeiten. Der »Verein für Kinder- und Jugendarbeit Kalletal (KJK) passt sich dieser Entwicklung an.

 

»Jugendliche müssen heutzutage mit einer Flut an Informationen zurecht kommen«, sagt der Sozialpädagoge Marc Hagedorn. Zwischen Youtube, Google, Schule, Fernsehen, Elternhaus und der um Aufmerksamkeit klingelnden Whatsapp-Gruppe sei es schwer abzuschalten, um sich sortieren zu können.

Orientierung geben

Der KJK will für die Heranwachsenden eine Stütze sein und Orientierung geben. Täglich treffen sich zwischen fünf und 40 Jugendliche in der Hohlen Straße 5. »Diese Generation ist sehr auf Technik fixiert«, sagt Marc Hagedorn. Deswegen hat der KJK eine Playstation 4 angeschafft, einen frei zugänglichen WLAN-Zugang im Haus eingerichtet und eine Diskoanlage mit Bluetooth-Funktion aufgebaut.

Mit dem Bluetooth können Jugendliche ihr Smartphone mit der Anlage verbinden und direkt eigene Musik abspielen. »WLAN und Bluetooth haben unsere alten PCs überflüssig gemacht«, sagt die Erzieherin Jutta Sieker. Deswegen konnte sie mit ihren Kollegen das Internetcafe zurückbauen und die Räumlichkeiten für Neues nutzen.

Neue Kreativwerkstatt

Dazu gehört auch die neue Kreativwerkstatt. Jeden zweiten Samstag im Monat bietet sie mit Anna Schmiedekamp zweieinhalb Stunden Basteln, Backen, Malen oder Nähen an. »Die Kreativwerkstatt steht auf der Wunschliste der Eltern und Jugendlichen weit oben«, sagt die Erzieherin Anna Schmiedekamp.

Der Kreis Lippe hat dem KJK 2016 die Vorgabe gestellt, das Arbeitskonzept des KJK zu überprüfen und zu überarbeiten. Ein Jahr lang hat der KJK Jugendliche, Eltern, Schulen und die Gemeindeverwaltung gefragt, was am Konzept gut ist und was verbessert werden könnte. »Da sich jede Generation inzwischen deutlich von der vorangegangenen unterscheidet, arbeiten wir ständig daran«, sagt Marc Hagedorn.

Konzeptergebnisse liegen vor

Die Ergebnisse des neuen Konzepts liegen vor. Die Endfassung und die Umsetzung sind noch in Arbeit. Die grundsätzlichen Ziele des KJK haben sich bewährt. »Wir passen jedoch unsere kurzfristigen Angebote und Aufgaben an die neuen Vorstellungen an«, sagt Jutta Sieker. Dazu zählen beispielsweise Ausflüge zu neuen Zielen, Facebook als Plattform im Internet, Gespräche mit Schulen und das Gründen einer Whatsapp-Gruppe.

In Langenholzhausen hat der KJK seinen alten Jugendtreffpunkt renoviert und wieder eröffnet. Jeden Freitag von 17 bis 20 Uhr können sich Jugendliche im Keller der alten Grundschule treffen.

»Große Künstler«

Die nächste Kreativwerkstatt ist am Samstag, 10. März, von 10 bis 12.30 Uhr. Unter dem Motto »Tulpenmuffins« backen und basteln Anna Schmiedekamp und Jutta Sieker mit den Teilnehmern. Anmeldungen erbeten. Der Kostenbeitrag liegt bei 3,50 Euro.

Am Samstag, 14. April geht es unter dem Motto »Große Künstler« weiter. Von 10 bis 13 Uhr lernen die Teilnehmer viele Materialien und Gestaltungsarten kennen, um ein peppiges Kunstwerk zu erschaffen. Anmeldungen bis zum 6. April erbeten.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5559909?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516025%2F