Ostwestfalen-Lippe Orkantief »Friederike«: Zugverkehr in NRW eingestellt, Auswirkungen in OWL

Bei Bad Lippspringe muss die B1 wegen eines umgestürzten Baumes gesperrt werden. Foto: Jörn Hannemann

Der Deutsche Wetterdienst hat für NRW eine Unwetterwarnung ausgesprochen. Mit Sturmböen von bis zu 130 Kilometern pro Stunde fegt Orkantief »Friederike« auch über Ostwestfalen-Lippe hinweg - mit Video. mehr...

Der Fahrer des Transporters konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Foto: Guido Vogels

Bad Salzuflen Transporter kippt auf der A2 in Graben

Auf der A 2 bei Herford ist am Donnerstagnachmittag ein Transporter verunglückt. Ursächlich für den Unfall könnte eine starke Windböe gewesen sein. mehr...


Der Furlbach in Senne. Foto: Timmermann

Kreis Lippe Lippe plant Urland

In Oerlinghausen und Umgebung sollen das Archäologischem Freilichtmuseum, das Naturschutzgroßprojekt Senne und ein Klimaturm zum Urland verschmelzen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Detmold »Meine Mami ist tot«

Als Polizisten die Doppelhaushälfte mit gezogenen Waffen durchsuchten und den Blutspuren folgten, hörten sie ein Kind »weinen und wimmern«, wie eine Beamtin sagte. Das dreijährige Mädchen hatte möglicherweise den Mord an seiner Mutter miterlebt. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Blomberg Drei Verletzte bei Kollision auf der Ostwestfalenstraße

Auf der Ostwestfalenstraße ist es am Mittwochmittag, gegen 12.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit drei Autos gekommen. Alle drei Fahrer wurden leicht verletzt wurden. mehr...


Der Auflieger steht quer auf der Autobahn. Foto: Guido Vogels

Nordrhein-Westfalen Wetterdienst warnt vor Orkanböen in NRW – Glätteunfälle in OWL

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Orkanböen in Nordrhein-Westfalen. Orkantief »Friederike« soll am Donnerstag mit Windgeschwindigkeiten bis zu 130 Stundenkilometern über das Land fegen. Schnee, Regen und Eis behinderten von Dienstag auf Mittwoch den Verkehr in NRW. Auch in Ostwestfalen-Lippe kam es zu Unfälle. mehr...


Beim Mordprozess war kein Zuschauerplatz mehr frei. Foto: Christian Althoff

Detmold Dreijährige erlebt Mord mit

Kein Zuschauerplatz war mehr frei, als vor dem Detmolder Landgericht der Mordprozess gegen Daniel W. (38) begann. Er soll seine Lebensgefährtin verprügelt und mit 14 Messerstichen und Schnitten in den Hals getötet haben. Mit Video: mehr...


Nach der Bluttat in einer Doppelhaushälfte in Detmold sicherten ­Experten der Polizei Spuren. Foto:

Detmold Ex-Partnerin erstochen – Mordprozess gegen 38-Jährigen beginnt

Nach der Bluttat an einer jungen Mutter in Detmold beginnt am Mittwoch der Prozess gegen den 38 Jahre alten mutmaßlichen Täter. Der Mann soll seine Ex-Partnerin schwer geschlagen und mit 14 Stichen in den Hals getötet haben, weil sie sich von ihm getrennt hatte und er die Trennung nicht akzeptieren wollte. mehr...


Auf der B1 in Richtung Horn ist am Dienstag, 16. Januar, ein Lastwagen umgefallen, der 14 Meter lange Baumstämme geladen hatte. Die B1 war mehrere Stunden gesperrt. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen/Horn-Bad Meinberg B1 nach Lastwagenunfall voll gesperrt

Auf der B1 zwischen den Abfahrten Waldschlösschen und Kohlstädt ist am Dienstag, 16. Januar, ein Lastwagen verunglückt, der Langholz geladen hatte. Die B1 war mehrere Stunden gesperrt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Leopoldshöhe Erben streiten um Rente

In einem Erbstreit unter Geschwistern ist der Sohn eines verstorbenen Unternehmers aus Leopoldshöhe (Kreis Lippe) zu einer Zahlung von 53.000 Euro an seine Schwester verurteilt worden. mehr...


Die Glätte am Dienstagmorgen hatte Autofahrer überrascht. Foto: Guido Vogels

Herford/Bad Salzuflen/Bielefeld Unfallserie wegen Glätte

Wegen Schneefalls und Glätte sind am Dienstagmorgen auf der Autobahn 2 zwischen den Anschlusstellen Ostwestfalen-Lippe und Herford-Ost ins Rutschen geraten. Ein kilometerlanger Stau war die Folge. mehr...


Münster legt Bushaltestellen auf Eis. Foto: dpa

Münster/Blomberg Kein Geld für Bushaltestellen

Im Millionen-Streit mit dem Land sind drei Kommunen vor das Verfassungsgericht NRW gezogen. Zankapfel ist das Gemeindefinanzierungsgesetz 2015. Die Bürger der klagenden Kommunen haben die Folgen schon zu spüren bekommen – etwa beim Busfahren. mehr...


Kerstin Vieregge. Foto: Oliver Schwabe (Archiv)

Detmold Vieregge tritt zurück

Die Kreisvorsitzende der CDU in Lippe tritt zurück. Kerstin Vieregge zieht demnach die Konsequenzen aus den Vorwürfen zum Umgang mit Geld. mehr...


Einen Streifzug durch die Welt der Operette hat Dirigent Johannes Klumpp für das Neujahrskonzert der Philharmonischen Gesellschaft OWL zusammengestellt. Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen/Detmold Beschwingtes aus der Welt der Operette

Zur 25. festlichen Matinee zum neuen Jahr hat die Philharmonische Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe aus Detmold am Sonntagmorgen mehr als 500 Gäste im Theater im Park begrüßt. mehr...


Bier und Akkordeon nahmen die lippischen Ziegler zu ihren Arbeitsorten im Ausland mit (Foto von 1903). Foto: Landesarchiv NRW Detmold

Detmold Aus Lippe in die Fremde

Was heute die Spargelstecher aus Osteuropa sind, waren früher die lippischen Ziegler. Vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert waren bis zu 40 Prozent der Männer des Fürstentums Lippe in Europa unterwegs. mehr...


Die lippische CDU-Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge aus Extertal. Foto: Oliver Schwabe

Detmold Sonderprüfung der CDU-Parteikasse

Die Buchhaltung der CDU im Kreis Lippe wird einer Sonderprüfung unterzogen. Das hat der CDU-Landesverband veranlasst. Ein Streit ist der Grund. mehr...


Liga Auguste, Dieter Andreas Pabst, David Ludewig, Elisabeth Schwanda und József Opicz sind das Kammermusik-Quintett für Brasilien. Foto: Hagen Heinicke

Vlotho Konzert für eine Brasilienreise

Ein Quintett aus aktuellen und ehemaligen Angehörigen der Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten lädt bei drei Konzerten in der Region dazu ein. Im Gegenzug bitten die Musiker um Spenden für eine Reise nach Brasilien. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Blomberg Blomberger Polizei sucht Diebes-Paar

Zwei dringend Tatverdächtige, ein Mann und eine Frau, werden von der Polizei gesucht. Sie sollen eine EC-Karte geklaut und von dieser Bargeld abgehoben haben. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Oerlinhausen/Lipperreihe Unbekannte beschädigen fünf Bushaltehäuschen

Im Oerlinghauser Ortsteil Lipperreihe haben Unbekannte in den zurückliegenden Tagen insgesamt fünf Wartehäuschen an Bushaltestellen mutwillig beschädigt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Lage Zeugen überwältigen 16-jährigen Handtaschendieb

Eine 65-jährige Frau ist Opfer eines Handtaschenraubes geworden. Der mutmaßliche Täter konnte durch Zeugen verfolgt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. mehr...


Wer die »Gafferbox« betritt, steht unfreiwillig im Mittelpunkt und wird von allen Seiten angestarrt. So wie die Verletzten bei einem Verkehrsunfall, deren Leid auch noch fotografiert und gefilmt wird. Die Box soll für Respekt gegenüber den Opfern werben. Foto: dpa

Bad Salzuflen Wie sich Opfer eines Verkehrsunfalls fühlen

Mit der »Gafferbox« wollen Feuerwehr und Polizei Menschen davon abhalten, bei Unfällen Verletzte oder gar Tote zu fotografieren und zu filmen. Das von der Feuerwehr Mainz entwickelte Objekt wird an diesem Wochenende zum ersten Mal in Ostwestfalen-Lippe gezeigt. mehr...


Für viele Insekten wird es immer schwieriger, Nahrung zu finden, da es immer weniger natürliche Grün- und Blühgebiete gibt. Das Bild zeigt ein »Großes Heupferd«, das auf einem Halm an der Fürstenallee in Schlangen klettert. Foto: Robin Jähne

Schlangen »Nächstes Massenaussterben droht«

Am Wochenende beschäftigt sich die 1. Lippische Artenschutzkonferenz mit dem Rückgang der Insektenarten. Der Schlänger Nabu-Experte Dirk Tornede sieht die Entwicklung mit Sorge. mehr...


Symboldbild. Foto: dpa

Bad Salzuflen 10-Jähriger Radfahrer verletzt sich nach Bremsmanöver

Ein 10-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch auf der Walhallastraße in Bad Salzuflen nach einem Bremsmanöver verletzt worden. Das ihn kreuzende Auto fuhr weiter. mehr...


Der Experte für Antiquitäten, Sven Deutschmanek aus Bad Salzuflen, wird am 12. Februar den diesjähren »Rosenmontagmorgenorden« der Steinheimer Karnevalsgesellschaft erhalten. Der aus Steinheim stammende Deutschmanek gehört zum TV-Team von »Bares für Rares«. Foto: ZDF, Frank Hempel

Steinheim/Bad Salzuflen TV-Trödelprinz erhält Steinheimer Orden

Der aus Steinheim stammende TV-Trödelprinz Sven Deutschmanek erhält den diesjährigen »Rosenmontagmorgenorden« der Karnevalsgesellschaft. Bekannt ist er aus der erfolgreichen ZDF-Reihe »Bares für Rares«. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Detmold BMW brennt vollkommen aus

Ein BMW ist auf einem Detmolder Hausgrundstück ausgebrannt. Brandstiftung ist laut Polizei noch nicht auszuschließen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Düsseldorf/Rheda-Wiedenbrück/Augustdorf Freibad, Schule, Outlet-Center: 2017 gutes Jahr für Bürgerbegehren

Kommunale Bürgerbegehren waren in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr ungewöhnlich erfolgreich. Von 24 abgeschlossenen Initiativen führte jede zweite am Ende zum Erfolg der Antragsteller, wie der Verein »Mehr Demokratie« am Mittwoch in seiner Jahresbilanz mitteilte. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Bad Salzuflen In Discounter eingebrochen und verhaftet

Am frühen Mittwochmorgen ist ein 52-Jähriger Einbrecher nach einem Discounter-Einbruch an der Herforder Straße in Bad Salzuflen festgenommen worden. mehr...


14. Mai 1943, zwei Tage vor der endgültigen Niederschlagung des Aufstandes: SS-General Maximilian von Herff (vorne) inspiziert die von SS-Gruppenführer Jürgen Stroop (Dritter von rechts) kommandierte Aktion im Warschauer Ghetto. Später wird der Detmolder befördert. Foto:

Detmold »Es gibt keinen jüdischen Wohnbezirk in Warschau mehr!«

Der Detmolder Jürgen Stroop kommandierte vor 75 Jahren die Niederschlagung des Ghetto-Aufstandes in Warschau. Eine Ausstellung erinnert daran. mehr...


Der Schwan wurde mit Hilfe einer Socke, die ihm über den Kopf gezogen wurde, ruhig gestellt. Foto: Feuerwehr Detmold

Detmold Schwan blockiert Straße – mit Socke über dem Kopf ruhig gestellt

Ein auf der Straße sitzender Schwan hat im Kreis Lippe die Einsatzkräfte beschäftigt. Das Tier habe »aus unerfindlichen Gründen« auf der Straße gesessen, berichtete die Feuerwehr in Detmold. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Detmold Foto-Ausstellung über jüdischen Friedhof in Detmold

Eine Ausstellung über den alten jüdischen Friedhof in Detmold ist ab Donnerstag im Detmolder Rathaus zu sehen. Gezeigt werden ausgewählte Fotografien der jüdischen Grabsteine. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Horn-Bad Meinberg Täter und Beute bleiben nach Einbruch unbekannt

Ein Täter hat eine Schaufensterscheine und eine Vitrine eines Gesundheitszentrums in Horn-Bad Meinberg eingeschlagen. Seine Beute ist noch nicht bekannt. mehr...


Symboldbild. Foto: dpa

Detmold Nach Auffahrunfall den Führerschein abgegeben

Im Detmolder Ortsteil Klüt ist es am frühen Sonntagmorgen zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 24-Jähriger musste noch vor Ort seinen Führerschein vorläufig abgeben. mehr...


Nur der Hermann bleibt der alte: Das Umfeld des Wahrzeichens der Region wird in den kommenden Jahren grundlegend neu gestaltet. Derzeit wird geprüft, was förderfähig ist. Foto: imago

Detmold Vom Denkmal zur Erlebniswelt

500.000 Besucher kommen jährlich zum Hermannsdenkmal nach Detmold. Es sollen viel mehr werden. Der Eigentümer, der Landesverband Lippe, will das Wahrzeichen OWLs und eines der markantesten Monumente Deutschlands aufwerten. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Detmold 96-Jährige nach Zimmerbrand in Krankenhaus

In einem Mehrparteienhaus an der Friedrich-Richter-Straße ist am Sonntagmorgen ein Zimmerbrand ausgebrochen. Die 96-jährige Bewohnerin der betroffenen Wohung wurde lebensgefährlich verletzt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Leopoldshöhe Mit neuem Sportwagen gegen Baum geprallt

Ein 28-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen mit seinem neuen Sportwagen aus einer Kurve geflogen und gegen einen Baum geprallt. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Detmold Weihnachtsbäume in Brand gesetzt

Einen Stapel abholbereiter Weihnachtsbäume auf dem Detmolder Marktplatz haben Unbekannte in Brand gesetzt. Dabei ist es zu einem Sachschaden gekommen. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Augustdorf Kleidercontainer in Flammen

Einer von zwei Altkleidercontainer an der Nelkenstraße in Augustdorf stand am Freitagmorgen in Flammen. Die Feuerwehr geht von Inbrandsetzung aus. mehr...


NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) habe die Anzahl der gefundenen Mängel gezeigt, dass die Kontrolle der Herzkatheter-Arbeitsplätze überfällig gewesen sei. Foto: dpa

Detmold Mängel beim Röntgeneinsatz

An Herzkatheter-Arbeitsplätzen in NRW werden nahezu flächendeckend Vorgaben zum Strahlenschutz nicht eingehalten. mehr...


Der Baum verfehlte den Fahrer des PKWs nur knapp. Foto: Polizei

Bad Salzuflen Autofahrer hatte Schutzengel

Ein 27-jähriger Autofahrer wäre am Mittwochabend um Haaresbreite in seinem Auto von einem umstürzenden Baum getroffen worden. mehr...


Der Twingo wurde komplett zerstört. Foto: Guido Vogels

Detmold Schwerer Verkehrsunfall auf der Hornschen Straße

Auf der Hornschen Straße (B239) zwischen Detmold und Bad Meinberg hat sich am Donnerstagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem fünf Menschen verletzt wurden. mehr...


Annalena Schaefer (links) hat für ihre Dokumentation der Lipper Tage in Schlangen einen Award erhalten. Birgit Dabbert gratuliert. Foto:

Schlangen Lipper Tage in Schlangen dokumentiert

Die Detmolderin Annalena Schaefer hat den zweiten Platz beim nationalen Nachwuchspreis »Baden-Baden-Award« gewonnen. Sie hat die Großveranstaltung in Schlangen dokumentiert. mehr...


Beim Verkauf von Feuerwerk gelten seit 2017 neue Vorschriften. Foto: dpa

Ostwestfalen-Lippe Mehr Mängel beim Feuerwerkverkauf

Beim Verkauf von Böllern und Raketen haben Händler in Ostwestfalen-Lippe im Vergleich zum Vorjahr deutlich häufiger gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen als im Vorjahr. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Blomberg Schule setzt nach Einbruch Belohnung aus

Einbrecher sind, wie erst jetzt bekannt wurde, in der Nacht zum 23. Dezember in das Blomberger Gymnasium eingebrochen. Zeugen werden gesucht. mehr...


Der Furlbach im Bereich der Senne in Schloß Holte-Stukenbrock hat sich natürlich entwickelt und zeigt nahezu unbeeinflusste Strukturen. Die Wasserqualität des etwa 15 Kilometer langen Nebengewässers der Ems ist gut. Der »gute ökologische Zustand« ist jedoch noch nicht erreicht: Fischen stehen bei ihren Wanderungen noch Hindernisse im Weg. Foto: Rolf Timmermann

Detmold Gewässerschutz: Jeder kann helfen

Tobias Gaul hat das Duschgel gewechselt. »Denn in vielen Kosmetika wie Peelings, Shampoos oder Sonnencremes sind kleinste Kunststoffteile«, sagt er. mehr...


TBV-Geschäftsführer Jörg Zereike. Foto: imago

Handball Zereike: »Mittelfristig wieder nach oben blicken«

So ändern sich die Zeiten. Nach dem Klassenerhalt in letzter Minute hat Handball-Bundesligist TBV Lemgo das erfolgreichste Halbjahr seit sechs Jahren hingelegt. TBV-Geschäftsführer Jörg Zereike im Interview. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Leopoldshöhe Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in Leopoldshöhe sind drei Personen verletzt worden. Eine 26-jährige Frau aus Lage übersah ein anderes Fahrzeug und wurde gegen einen Mast geschleudertz mehr...


Kira Sabadschus aus Detmold freut sich nach der bestandenen Prüfung mit ihrem Prüfer Thomas Schelenz von der Bezirksregierung Münster am Flugplatz Paderborn. Die junge Detmolderin will Verkehrspilotin werden. Foto: Bezirksregierung Münster

Detmold Detmolderin will hoch hinaus

Die junge Detmolderin Kira Sabadschus will Verkehrspilotin werden. Jetzt hat sie die Gesellenprüfung zur Privatpilotin bestanden. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Detmold Busfahrer weicht Auto aus: Fahrgäste verletzt

Bei einem abrupten Bremsmanöver eines Busfahrers sind am Heiligabend mehrere Personen verletzt worden. mehr...


29:25 gegen Ludwigshafen – der TBV Lemgo feiert den erfolgreichen Jahresabschluss. Foto: Thomas F. Starke

Handball-Bundesliga Lemgo besiegt Ludwigshafen und Minden Wetzlar


Symbolbild. Foto: dpa

Detmold Verfolgungsjagd endete mit Festnahme

Ein offensichtlich betrunkener Mann hat sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd in der Detmolder Innenstadt geliefert. Die endete für ihn mit einer Festnahme. mehr...


Auszubildende arbeiten als Lehrer, dafür werden sie entsprechend ausgebildet. Foto: IHK Lippe

Detmold Azubis werden zu Lehrern

Bei einem Projekt der IHK Lippe werden Auszubildende zu Lehrern ausgebildet. Sie unterrichten Viertklässler. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Detmold/Düsseldorf Mehr als ein Dach über den Kopf

Wenn Karl-Heinz F. aus dem Fenster schaut, kann er die Justizvollzugsanstalt Detmold sehen. Dort hat er einen Teil seiner zweieinhalbjährigen Haftstrafe abgesessen. »Die Dummheiten liegen hinter mir«, sagt 62-Jährige. mehr...


Lemgos Spielmacher Andrej Kogut (Mitte) ist auch gegen Ludwigshafen wieder als Taktgeber gefragt. Foto: Hans Peter Tipp

Handball Lemgo: »Wir werden alles reinwerfen«

Was wünscht sich ein Handball-Bundesligist zu Weihnachten? Natürlich einen Sieg. Auch der TBV Lemgo will sich am zweiten Feiertag gegen Ludwigshafen (15 Uhr/Sky) selbst beschenken. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Kirchlengern/Lage Vorweihnachtliche Quadfahrt endet im Krankenhaus

Bei einem Auffahrunfall mit Quadrädern ist ein Mann aus Lage schwer verletzt worden. Er prallte gegen einen Ampelmast. mehr...


Feierten Gospelgottesdienst mit »Get up – Gospel and more«, Pastor Joachim Dierks, Kantorin Waltraud Huizing und Kirchenrat Tobias Treseler (vorne, v.l.). Foto: Lippische Landeskirche

Bad Salzuflen Ausklang mit Gospel

Der Gospelchor »Get up – Gospel and more«, ein Blechbläserquintett, Pastor Joachim Dierks von der Gospelkirche Hannover und Pfarrer Dr. Sven Lesemann gestalteten den letzten Gottesdienst. mehr...


Wetter in Schlangen
Sonntag, 21. Januar 2018
Bedeckt, 1°C - 2°C
Montag, 22. Januar 2018
Schneeregen, 0°C - 4°C
Dienstag, 23. Januar 2018
Bedeckt, 3°C - 9°C
Mittwoch, 24. Januar 2018
Bedeckt, 9°C - 12°C
Donnerstag, 25. Januar 2018
Stark bewölkt, 6°C - 11°C