Mi., 13.12.2017

Auf B1 zwischen Schlangen und Horn-Bad Meinberg geht es nur mit Schrittgeschwindigkeit voran Gauseköte wegen Glatteis gesperrt

Die Gauseköte zwischen Schlangen und Horn-Bad Meinberg ist derzeit wegen Glatteis gesperrt.

Die Gauseköte zwischen Schlangen und Horn-Bad Meinberg ist derzeit wegen Glatteis gesperrt. Foto: Sonja Möller/Archiv

Schlangen/Horn-Bad Meinberg (WB). Die Gauseköte zwischen Schlangen und Horn-Bad Meinberg ist nach Angaben der Polizei am Mittwoch, 13. Dezember, seit 14.10 Uhr gesperrt. Grund ist Glatteis, das die Straße überzieht.

Geduld müssen Autofahrer derzeit auf der B1 haben. Hier geht es nach Angaben der Polizei-Leitstelle stellenweise nur in Schrittgeschwindigkeit voran. Einige Lastwagen kommen demnach aufgrund der Witterung nicht schneller vorwärts.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5356126?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949425%2F