>

Do., 25.05.2017

MFC Bergfalke veranstaltet F-Schlepp-Treffen – mehr als 50 Teilnehmer erwartet Modelle segeln vor toller Kulisse

Beim F-Schlepp-Treffen werden die Segelflugzeugmodelle von einem Motormodell bis zu 400 Meter hochgezogen. Dort nutzen sie dann die Thermik, um zu fliegen.

Beim F-Schlepp-Treffen werden die Segelflugzeugmodelle von einem Motormodell bis zu 400 Meter hochgezogen. Dort nutzen sie dann die Thermik, um zu fliegen.

Schlangen (WB/tess). Erst noch an der Leine, aber dann geht es los: Elegant gleitet der Segler durch die Luft. Solche Szenen werden am Wochenende 27./28. Mai mehrfach zu beobachten sein. Der Modellflugsportverein MFC Bergfalke-Schlangen veranstaltet sein traditionelles F-Schlepp-Treffen.

Von Samstag, 27. Mai, 10 Uhr, an bis Sonntag, 28. Mai, 18.30 Uhr, treffen sich wieder viele Piloten aus Schlangen und den Nachbarvereinen sowie Freunde des Modellflugsports auf dem Modellfluggelände an der Langetalstraße. Dort zeigen die Hobby-Flieger ihre Segelmodelle in Aktion und tauschen Erfahrungen aus.

Zu sehen sein werden Modelle mit einer Spannweite von vier bis sechs Metern. »Diese werden mit entsprechend großen Motormodellen mit einer bis zu 30 Meter langen Schleppleine auf eine Höhe von 300 bis 400 Meter hochgezogen«, erzählt Vorstandsmitglied Dieter Klöpping. Von da an nutzen sie die Thermik und segeln.

»Unser Flugplatz ist der schönste in ganz Deutschland«

»Unser Flugplatz ist einer der schönsten in ganz Deutschland«, ist sich MFC-Vorsitzender Konrad Tasche sicher. Die Aussicht auf Schlangen, Bad Lippspringe und die Sennelandschaft ist eine eindrucksvolle Kulisse. Damit die Zuschauer alles besonders gut und bequem verfolgen können, hat der Verein eine neue Sitzgruppe mit Bänken und Tischen errichtet.

Das weit über die Region hinaus bekannte Treffen zieht viele Teilnehmer an, die sogar auf dem Vereinsgelände übernachten. »Einige reisen mit ihrem Wohnwagen ein paar Tage früher an. Dann fliegen sie auch schon ein bisschen«, sagt Tasche. Der Vorsitzende erwartet mindestens 50 Starter. »Wir veranstalten keinen Wettbewerb. Wer mitmachen möchte, kann einfach kommen«, sagt Vorstandsmitglied Dieter Klöpping.

Ein Imbiss, ein Getränkestand und ein Kuchen-Buffet werden auf dem Gelände bereitstehen. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4871379?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198397%2F2516024%2F