>

Di., 27.06.2017

Wandern, Radfahren und Fußball: Viele Aktionen bei »Schlangen bewegt sich« am 9. Juli Vereine wollen Schlänger motivieren

Im Ziel am Bauerkamp gibt es Getränke und ein Spaß-Fußball-Turnier. Auf viele Teilnehmer freuen sich (von links) Ansgar Bauerkämper, Bürgermeister Ulrich Knorr und Johannes Copel-Varchmin vom HVV Schlangen.

Im Ziel am Bauerkamp gibt es Getränke und ein Spaß-Fußball-Turnier. Auf viele Teilnehmer freuen sich (von links) Ansgar Bauerkämper, Bürgermeister Ulrich Knorr und Johannes Copel-Varchmin vom HVV Schlangen.

Schlangen (WB/som). Mangelnde Bewegung schadet der Gesundheit – da sind sich die Forscher einig. Damit das in Schlangen gar nicht erst akut wird, haben sich die Gemeinde Schlangen und der Heimat- und Verkehrsverein Schlangen mit anderen Vereinen ein »Bewegungsprogramm« überlegt. Unter dem Motto »Schlangen bewegt sich« laden sie alle am Sonntag, 9. Juli, ein, sich an verschiedenen Angeboten zu beteiligen.

Zum zweiten Mal nach 2009 ist der Bauerkamp das Ziel. Hier warten auf die Teilnehmer Getränke und ein Kuchenbuffet des Fördervereins der Diakonie sowie ein Grillstand. Es spielt der Spielmannszug des Schützenvereins Kohlstädt. Außerdem bietet Fortuna Schlangen im Ziel Fußballspiel für jung und alt und jedermann: Unter dem Titel »Wiesenfußball am Bauerkamp« kann auf der Grünfläche vor der Gaststätte von 11.30 Uhr an gekickt werden.

Die Radfahrabteilung des MSC Schlangen lädt zu einer Fahrradtour für Touren- und MTB-Fahrer ein. Diese startet um 10 Uhr am Gasthof Zur Rose und dauert dreieinhalb Stunden. Es besteht Helmpflicht. Eine Fahrradtour für Kinder, Jugendliche und Familien bietet die Offene Kinder- und Jugendarbeit Schlangen an. Vom Jugendtreff Domino aus radeln die Teilnehmer zweieinhalb Stunden zum Bauerkamp.

Die SF Oesterholz-Kohlstädt und der Schützenverein Kohlstädt begeben sich derweil auf eine Wanderung durch das Vorteltal. Die Strecke umfasst neun Kilometer. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr an der ehemaligen Raststätte Sander in Kohlstädt. Am Parkplatz Langes Tal startet zur selben Zeit die Wanderung des HVV Schlangen, die die Teilnehmer über sieben Kilometer durch das Lange Tal führt.

Der VfL Schlangen bietet eine Grenzsteinwanderung über zehn Kilometer an. Treffpunkt ist hierbei um 10.30 Uhr am Grenzstein an der Ortsgrenze zu Bad Lippspringe.

Etwas zügiger sind die Teilnehmer unterwegs, die am Angebot des Laufsportvereins Currimus teilnehmen. Um 12 Uhr starten die Läufer am Dorfbrunnen über eine fünf Kilometer lange Strecke.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4959846?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198397%2F2516024%2F