>

Di., 25.07.2017

62-Jähriger VW-Fahrer kracht in Mauer an Paderborner Straße in Schlangen Mann verfehlt Tankstelleneinfahrt um zehn Meter

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Schlangen (WB). Ein 62-jähriger Autofahrer hat am Freitag, 21. Juli, um 17.15 Uhr vergeblich versucht, auf ein Tankstellengelände an der Paderborner Straße in Schlangen einzubiegen. Mehrfach fuhr er nach Polizeiangaben in den Gegenverkehr, so dass mehrere Autos ausweichen mussten. Jetzt sucht die Polizei weitere Zeugen.

Die Einfahrt verfehlte der 62-Jährige letztendlich um zehn Meter und krachte mit seinem VW Polo gegen eine Mauer. »Aufgrund seiner körperlichen Mängel war der Mann nicht in der Lage, ein Fahrzeug zu steuern«, teilte die Polizei mit.

Vor dem Zusammenstoß soll der Bad Lippspringer mit seinem silberfarbenen VW Polo die Paderborner Straße in Richtung Schlangen befahren haben. Dabei soll es nach Angaben einer Zeugin mehrfach zu gefährlichen Situationen gekommen sein. Andere Verkehrsteilnehmer sollen demnach sogar auf Gehwege ausgewichen sein, um einen Unfall mit dem VW des 62-Jährigen zu vermeiden.

Die Polizei sucht in dem Zusammenhang Zeugen, die durch die Fahrweise des Mannes gefährdet wurden. Diese melden sich unter Telefon 05231/6090 beim Verkehrskommissariat in Detmold.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5033952?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198397%2F2516024%2F