Mi., 10.01.2018

2018 stehen viele Veranstaltungen in Schlangen an – ein Überblick Viele Feste, Läufe und ein Abschied

Der Schlänger Markt ist jedes Jahr beliebter Termin im Veranstaltungskalender. 2018 gibt es vom 3. bis 5. November wieder Karussells, Kirmesleckereien und viele Veranstaltungen der Schlänger Vereine im Ortskern. Das Bild stammt vom Schlänger Markt 2017.

Der Schlänger Markt ist jedes Jahr beliebter Termin im Veranstaltungskalender. 2018 gibt es vom 3. bis 5. November wieder Karussells, Kirmesleckereien und viele Veranstaltungen der Schlänger Vereine im Ortskern. Das Bild stammt vom Schlänger Markt 2017. Foto: Sonja Möller

Von Klaus Karenfeld

Schlangen (WB). Das Jahr 2017 ist Geschichte. Die örtliche Vereinswelt schaut nach vorne und hat so einiges vor. Diese Zeitung gibt einen ersten Ausblick auf wichtige Termine und Ereignisse im Veranstaltungskalender 2018.

Januar

Das neue Jahr hat bereits einen Auftakt nach Maß erwischt. Das Akkordeonorchester Schlangen begeisterte das Publikum im Bürgerhaus mit einem viel beachteten Neujahrskonzert. Gleichzeitig feiert der Verein 2018 sein 60-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr sind weitere Veranstaltungen geplant. Ein Höhepunkt ist das Konzertwochenende mit dem Akkordeonorchester Poing am 16. und 17. Juni.

Der Gemeindesportbund ehrt am 19. Januar die besten und erfolgreichsten Sportler des vergangenen Jahres. Die Landjugend lässt es am 20. Januar wieder so richtig krachen. Die »Après Schlittenparty 5.0« in der Kohlstädter Schützenhalle verspricht eine Mordsgaudi für jung und alt.

Februar

Der Angelsportverein geht es gemütlich an und lädt seine Mitglieder für den 25. Februar zum Schlachtefest ins Vereinsheim ein.

März

Fetzige Musik und jede Menge Rhythmus verspricht die Rocknacht am 10. März im Jugendzentrum Domino. Mit von der Partie sind die Vantasten und die Schlänger Band die Pusher.

Böse Geister vertreiben: Am 31. März und 1. April werden in der Gemeinde wieder die Osterfeuer angezündet.

April

Der Schützenverein Kohlstädt feiert am 14. April mit Mitgliedern und Freunden den alle zwei Jahre stattfindenden Majestätenball. Veranstaltungsort ist die festlich geschmückte Schützenhalle.

Mai

Der 1. Mai ist nicht nur traditionell der »Tag der Arbeit«. Wie andernorts werden auch in der Sennerandgemeinde die Maibäume aufgestellt.

Auch der Schützenverein Schlangen weiß zünftig zu feiern. Für den 10. Mai ist ein Familienfest geplant.

Juni

Laufen für den guten Zweck: Am 10. Juni schnürt das ganze Dorf seine Schuhe für den Pflasterlauf und die Veranstaltung »Schlangen bewegt sich«.

Am 23. Juni endet ein Stück Schulgeschichte: Mit der Abschlussfeier der Jahrgangsstufe 10 schließt die Hauptschule Bad Lippspringe-Schlangen für immer ihre Pforten.

Juli

Die Vereine der Sennegemeinde laden mit Ende des Schuljahres Kinder und Jugendliche zum großen Ferienprogramm ein.

Der Heimat- und Verkehrsverein Oesterholz-Haustenbeck veranstaltet am 7. Juli sein Sommerfest vor der Deelentür.

August

Die Schützen in Schlangen sehen bereits mit Spannung dem Königsschießen am 4. August entgegen. Für das Kaiserpaar Stefan und Sylvia Leimenkühler geht die zweijährige Regentschaft zu Ende. Das Schützenfest in Schlangen wird dann vom 10. bis 13. August gefeiert.

Am 25. und 26. August bleibt die Angel im Schrank. Floßregatta und Höhenfeuerwerk locken jedes Jahr Hunderte Besucher an den Ochsensee.

September

Am 22. September feiern die örtlichen Kindergärten gemeinsam mit dem Jugendzentrum Domino zehn Jahre Weltkindertag im Familienzentrum Alte Rothe.

Das Oktoberfest in der Schützenhalle Kohlstädt gehört zu den noch jungen Veranstaltungen. Freunde zünftiger bayrischer Blasmusik sollten sich bereits jetzt den 22. September rot im Kalender ankreuzen.

Oktober

Ein Erfolg geht in Serie: Bereits zum sechsten Mal veranstaltet der Laufverein Currimus am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) seinen Lauf rund um den Bauerkamp.

November

Es ist nicht nur für viele Schlänger das Veranstaltungs-Highlight des Jahres. Vom 3. bis 5. November lockt der Schlänger Markt mit Rinderwurst, Wettbewerben und zahlreichen Fahrgeschäften in die Ortsmitte. Gleichzeitig feiert das Dorfmuseum sein 25-jähriges Bestehen mit einer Sonderausstellung.

Dezember

Weihnachtsmarkt: Das Hüttendorf in der Ortsmitte öffnet am 16. Dezember für ein paar besinnliche Stunden. Und Kohlstädt steht zeitgleich ganz im Zeichen seiner Dorfweihnacht.

Das Jahr 2017 endet sportlich mit dem Silvesterlauf.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5412669?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F