Do., 25.01.2018

Schlängerin Kerrin Wiesener gewinnt »Das perfekte Dinner« auf Vox »Ich war total überrascht«

Bei Gastgeberin Kerrin Wiesener (links Mitte) haben sich die Kandidaten vom Perfekten Dinner auf Vox (von hinten) Reiko, Hubertus, Sabine und Michael wohl gefühlt.

Bei Gastgeberin Kerrin Wiesener (links Mitte) haben sich die Kandidaten vom Perfekten Dinner auf Vox (von hinten) Reiko, Hubertus, Sabine und Michael wohl gefühlt. Foto: MG RTL D / ITV Studios

Schlangen (WB/rh). Mit Hirschragout aus der Senne hat Kerrin Wiesener ihr Gäste beim Perfekten Dinner auf Vox begeistert – und die 3000. Folge der Kochshow gewonnen. »Damit habe ich niemals gerechnet«, war die 40-Jährige völlig überrascht.

Als letzte Kandidatin der Woche bereitete sie vor laufender Kamera als Vorspeise ein Thunfisch-Tatar mit Avocadocreme und Wasabischaum zu. Zum Hauptgang gab es Hirschragout mit rosenkohlgefüllten Ravioli und als Dessert ein Mousse au Chocolat mit Karamelleis und Birnenkompott. Besonders das Hirschragout mit Fleisch aus der Senne kam bei ihren Gästen sehr gut an.

Doch nicht nur das Menü begeisterte. Mit einem Empfangs-Glühwein aus Blutorange, Granatapfel und Gin am Lagerfeuer sowie einer ausgefallenen Tischdekoration erzeugte die Schlängerin sofort eine Wohlfühlatmosphäre. Selbst ihr Outfit hatte sie daran angepasst.

"

Ich war nach dem Abend total glücklich, weil alles so gut geklappt hat

Kerrin Wiesener

"

Damit erfüllte Kerrin Wiesener die Erwartungen von Kandidat Michael vollauf: »Es wird traumhaft. Sie ist einfach eine Perfektionistin.« Und er behielt Recht. Am Ende verteilte er zehn Punkte. Die gab auch Teilnehmerin Sabine: »Für mich gab es nichts an diesem Abend auszusetzen.« Mit der Bewertung von Hubertus (8 Punkte) und Reiko (9) kam Kerrin Wiesener auf 37 von möglichen 40 Punkten.

Die gebürtige Nordfriesländerin erinnert sich gerne zurück: »Ich war nach dem Abend total glücklich, weil alles so gut geklappt hat. Die Leute haben sich wohlgefühlt und es hat ihnen allen geschmeckt. Das war mir am allerwichtigsten.«

Die 3000 Euro Siegprämie hat sie schon verplant: »Ich bin 2017 40 Jahre geworden und überlege, verspätet groß nachzufeiern.« Zuerst steht aber das erste Wiedersehen der Kandidaten an. Denn aus den Kontrahenten sind mittlerweile Freunde geworden. Das Perfekte Dinner läuft montags bis freitags um 19 Uhr auf Vox.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5454537?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F