Mi., 07.03.2018

Geflügelzüchter ziehen Bilanz – tolle Erfolge bei Bezirksverbandsschau Freude über »kleine Sensation«

Die Geehrten bei der Jahreshauptversammlung der Bezirksrassegeflügelzüchter im Bürgerhaus in Espelkamp.

Die Geehrten bei der Jahreshauptversammlung der Bezirksrassegeflügelzüchter im Bürgerhaus in Espelkamp. Foto: Nokem

Espelkamp (mama). Auf ein ereignisreiches Jahr haben die Bezirksrassegeflügelzüchter bei ihrer Versammlung im Bürgerhaus in Espelkamp zurückgeblickt. Mit einer fehlenden Halle einerseits, tollen Ergebnissen bei der Bezirksverbandsschau sowie einer »kleinen Sensation« in Leipzig andererseits gab es in 2017 Herausforderungen und Erfolge gleichermaßen.

»Das Zuchtjahr 2017 hat uns gleich zu Anfang vor das große Problem gestellt, dass wir ohne Halle da standen«, blickte der Bezirksverbandsvorsitzende Thomas Mittag bei der Zusammenkunft zurück.

36 mal ›vorzüglich‹ und 57 mal ›hervorragend‹

Es habe sich dann jedoch gezeigt, dass auch so ein Problem schnell gelöst werden kann, wenn viele Zuchtfreunde zusammen kommen. In den Hallen der Lübbecker Raiffeisen AG war die Bezirksverbandsschau dann schließlich ein voller Erfolg und mit 1024 Tieren von 149 Ausstellern gut beschickt worden. »Mit 36 mal ›vorzüglich‹ und 57 mal ›hervorragend‹ haben wir hier wieder ein tolles Ergebnis gestellt«, sagte Mittag.

Der Vereinsmeistertitel 2017 konnte an den RGZV Isenstedt gefolgt von Tonnenheide und Preußisch Ströhen vergeben werden.

Die Mitgliederzahl konnte mit 1630 Altzüchtern gegenüber dem Vorjahr exakt gehalten werden. Eine besondere Ehrung erfuhr Zuchtfreund und langjähriges Vorstandsmitglied Dieter Geisemeyer. Anlässlich der Landesverbandsschau in Hamm ist er zum Landesverbandsehrenmeister ernannt worden, berichtete Mittag.

Eine »kleine Sensation« in Leipzig

Besonders erwähnen wollte der Vorsitzende die »kleine Sensation«, die die Spitzenzüchter bei der VDT-Schau (Verband der Rassetaubenzüchter) in Leipzig errungen haben. Dort wurde der Wettbewerb um den goldenen Siegerring für die Bremer Tümmler ausgetragen. »Soviel ich weiß, gab es im Bezirksverband Lübbecker Land noch keinen Sieger bei vergleichbaren Wettbewerben«, betonte Thomas Mittag.

Mit Gerd-Wilhelm Culemann (RGZV Levern) als Gewinner des goldenen Siegerrings und Andreas Kirchhoff (RGZV Tonnenheide) als Gewinner des silbernen Siegerrings hätten gleich zwei Züchter diese Ehre nach Hause geholt, freute sich der Vorsitzende.

Weitere Ergebnisse

Deutsche Meisterschaft im VDT : Gerd-Wilhelm Culemann, RGZV Levern, Bremer Tümmler weiß; Andreas Kirchhoff, RGZV Tonnenheide, Bremer Tümmler Weißschlag braun, schwarz und Bärtchen schwarz; Uwe Müller, Rassetaubenclub Wiehengebierge, Deutsche Modeneser schietti Blau mit weißen Binden; Frank Ernsthausen, RGZV Oppenwehe, Deutsche Modeneser Magnani vielfarbig; Dieter Stallmann, RGZV Levern, Portugiesischer Tümmler gelbfahl und Dieter Geisemeyer, RGZV Levern, Sächsische Kröpfer Isabell.

Bundessiegerschau Erfurt : Michael Pott, RGZV Börninghausen, Siegerband, Zwerg Wyandotte birkenfarbig.

Bundessieger : Hermann Schmidt, RGZV Tonnenheide, Amerikanische Leghorn; Uwe Müller, Rassetaubenclub Wiehengebirge, Deutsche Modeneser schietti blau mit weißen Binden.

Deutsche Jugendmeister : Lara Schmidt, RGZV Tonnenheide, Zwerg Niederrheiner birkenfarbig.

Junggeflügelschau Hannover : Das Blaue Band (V) ging an Karsten Steinmüller, RGZV Wehdem, Harlekinwachtwachteln; Henrik Harges, RGZV Preußisch Ströhen, Ostfriesische Möwen gold schwarzgeflockt; Aaron und Alia Beckmann, RGZV Sielhorst, Federfüßige Zwerghühner orangehalsig; Andreas Gardemann, RGZV Preußisch Ströhen, Amerikanische Zwerg-Leghorn und Uwe Müller, Rassetaubenclub Wiehengebirge, Deutsche Modeneser schietti blau mit weißen Binden.

Deutsche Meister im VHGW (Verband für Hühner, Groß- und Wassergeflügel): Bernd Viermann, RGZV Isenstedt, Cayugaenten; Thomas Mittag, RGZV Preußisch Ströhen, Croad Langschan schwarz und Ralf Hollinderbäumer, RGZV Holsen, Barnevalder schwarz.

Deutsche Meister im VZV (Verband für Zwerghühner): Aaron und Alia Beckmann, RGZV Sielhorst, Federfüßige Zwerghühner orangehalsig; Helmut Eberhard, RGZV Varl, Zwerg Niederrheiner blau-birkenfarbig; Karl-Heinz Priesmeier, RGZV Oppenwehe, Zwerg Italiener rotgesattelt; Andreas Gardemann, RGZV Preußisch Ströhen, Amerikanische Zwerg-Leghorn und Heinrich Kuhlmann, RGZV Preußisch Ströhen, Zwerg Araucana gold-weizenfarbig.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5573018?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F