Di., 17.04.2018

Espelkamper Automarkt in der Innenstadt: Zehn Aussteller präsentieren 300 Fahrzeuge Mit Optimismus in die 55. Auflage

Die beteiligten Autohändler haben gemeinsam mit den Vertretern des Stadtmarketingvereins das Programm für den 55. Automarkt in der Innenstadt vorgestellt. In diesem Jahr sind insgesamt zehn Autohändler aus dem gesamten Kreis Minden-Lübbecke vertreten.

Die beteiligten Autohändler haben gemeinsam mit den Vertretern des Stadtmarketingvereins das Programm für den 55. Automarkt in der Innenstadt vorgestellt. In diesem Jahr sind insgesamt zehn Autohändler aus dem gesamten Kreis Minden-Lübbecke vertreten. Foto: Felix Quebbemann

Espelkamp (WB/fq). Der Auftakt der Freiluft-Veranstaltungen wird in Espelkamp traditionell mit dem Automarkt gemacht. Und so ist es natürlich auch in diesem Jahr.

Auto-Narren

Am kommenden Wochenende lädt der Espelkamper Stadtmarketingverein zur 55. Autoshow mitten in der Espelkamper Innenstadt ein. Und dieses Event verspricht nicht nur für Auto-Narren zu einem echten Highlight zu werden.

Bis zu 300 Autos werden von insgesamt zehn Autohändlern präsentiert. Rolf-Bernd Eggersmann, Präsident des ausrichtenden Stadtmarketingvereins, bedauerte in der Programmvorschau am gestrigen Vormittag zwar, dass die Marken Audi und Fiat aus verschiedenen Gründen nicht dabei sein würden.

Vereinte Kräfte

»Aber mit vereinten Kräften werden wir diese Hürde überspringen.« Er freut sich auf den Automarkt und ist sich sicher, dass dieser wieder eine »erfolgreiche Veranstaltung« wird. Die Aussteller des Automarktes, der am Samstag, 21. April, und Sonntag, 22. April, ausgerichtet wird, kommen aus dem gesamten Mühlenkreis.

Reinhard Schumacher, Geschäftsstellenleiter des Stadtmarketings, erklärte, dass die Autohändler optimistisch in den Automarkt gehen würden – trotz der Unruhe in der Branche unter anderem durch den Abgasskandal und durch drohende Fahrverbote in den Innenstädten.

Fassbieranstich

»Der Start ist traditionell wieder mit dem Fassbieranstich am Samstag um 14 Uhr durch Bürgermeister Heinrich Vieker«, erklärt Schumacher bei der Vorstellung vor dem Rathaus.

Neben den zahlreichen Neuheiten der Autobranche können sich die Besucher auch vom Charme einer großen Limousine überzeugen. Denn die Firma PR-Limos aus Stemwede wird sich ebenfalls entlang der Breslauer Straße präsentieren. Es besteht die Möglichkeit, sich über antike Polizeiautos und -motorräder zu informieren. Die werden ebenfalls zu sehen sein und haben schon in der Vergangenheit so manchen Besucher begeistert. Alles rund um die Mobilität wird am kommenden Wochenende präsentiert – dabei sind unter anderem das Unternehmen Planwagen Wiehe, die Stadtführer, der Bürgerbusverein, Innogy und die Feuerwehr Espelkamp. Die wird am Sonntagnachmittag zudem zeigen, wie ein Rettungseinsatz an einem zerstörten Auto abläuft.

Marktmeile

Die Marktmeile erstreckt sich vom neuen Einkaufszentrum im Osten der Stadt bis hin zur Kreuzung Breslauer/Lausitzer Straße. Natürlich gibt es auch ein Angebot für die kleinen Besucher. Es werden Hüpfburgen aufgebaut. Zudem besteht die Möglichkeit, auf Ponys zu reiten.

Imbiss-Stände mit Bratwurst und Pommes sowie süße Versuchungen wie Eis, Zuckerwatte, Mandeln und weitere Spezialitäten werden dafür sorgen, dass auch das kulinarische Angebot nicht zu kurz kommt. Für den Aufbau des Automarktes wird die Breslauer Straße am Samstag morgen gesperrt werden.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des Automarktes sind am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Darüber hinaus haben natürlich wieder die Einzelhändler am Automarkt-Sonntag ihre Geschäfte ab 13 Uhr geöffnet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5666337?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F