Mi., 14.02.2018

Oberbauerschafter ehren langjährige Mitglieder – wieder Fahrt zur Europeade geplant Dorfkapelle freut sich auf Portugal

Vorsitzender Frank Bönker (links) und Geschäftsführerin Claudia Radtke (rechts) mit den Geehrten Anna Ostermeier (von links), Annette Ostermeier, Bettina Henning, Werner Neubauer, Laura Kreimeier und Ulrike Lücking.

Vorsitzender Frank Bönker (links) und Geschäftsführerin Claudia Radtke (rechts) mit den Geehrten Anna Ostermeier (von links), Annette Ostermeier, Bettina Henning, Werner Neubauer, Laura Kreimeier und Ulrike Lücking. Foto: Lena Knickmeier

Von Lena Knickmeier

Oberbauerschaft (WB). Ob die musikalische Begleitung der Theaterstücke auf der Freilichtbühne oder Auftritte bei Sport- und Schützenfesten: Insgesamt 37 Auftritte und 13 Vorstellungen auf der Kahlen Wart hatten die Musiker der Dorfkapelle Oberbauerschaft. Bei der Jahreshauptversammlung in der Wiehen-Therme Struckmeyer hat die Dorfkapelle das vergangene Jahr Revue passieren lassen und langjährige Mitglieder geehrt.

Die Dorfkapelle Oberbauerschaft ist sehr aktiv. Vom Schützenfest über Konzerte bis hin zu Geburtstagen – die Musiker des Ensembles spielen überall. Aber nicht nur das Musizieren liegt den 258 Mitgliedern am Herzen. Auch bei sportlichen Veranstaltungen zeigten sie Ambitionen und Talent. So konnte etwa der Pokal beim Beach-Soccer-Turnier in Oberbauerschaft verteidigt und beim Schießen der Straßenmannschaften der erste und fünfte Platz belegt werden.

Bei der Europeade in Finnland Westfalen vertreten

»Der Veranstaltungshöhepunkt war im vergangenen Jahr mit Sicherheit die Fahrt zur Europeade nach Turku in Finnland«, sagt Geschäftsführerin Claudia Radtke. Vom 24. Juli bis zum 1. August kamen dort etwa 6000 Teilnehmer in 280 Gruppen aus aller Welt zusammen. »Und wir haben beim Hauptauftritt im Eishockeystadion ›Gatorade Center‹ als einzige Gruppe Westfalen vertreten«, erklärt Claudia Radtke. Und auch sonst hatte das traumhafte Finnland einiges für die Oberbauerschafter zu bieten. Viele Kontakte wurden geknüpft und einige Freunde wiedergetroffen.

Im Jahresbericht hob die Geschäftsführerin zudem Veranstaltungen wie den Ernteumzug in Oberbauerschaft, das eigene Oktoberfest, den Almabtrieb und die Geflügelfeste in Oberbauerschaft und Tengern hervor.

Anja Krüger-Niedzwickie seit 25 Jahren aktives Mitglied

Auch 2018 stehen bei der Dorfkapelle wieder etliche Termine an. So werden auch wieder die Schützenfeste in Lübbecke (Freitag, 8. Juni) und Stemwede-Drohne (Montag, 9. Juli) sowie das Sportfest in Hille-Nordhemmern (Mittwoch, 1. August) und das Bierbrunnenfest in Lübbecke (Sonntag, 19. August) musikalisch begleitet. »Ein richtiges Highlight wird 2018 aber wieder die Fahrt zur Europeade nach Viseu in Portugal sein. Dort sind wir vom 25. bis zum 30. August«, sagt Claudia Radtke.

Außerdem wurden auf der Jahreshauptversammlung langjährige Mitglieder der Dorfkapelle Oberbauerschaft geehrt. »Ohne das ehrenamtliche Engagement der aktiven und passiven Mitglieder könnten wir nicht so viele Auftritte und Veranstaltungen meistern«, sagt der Vorsitzende Frank Bönker. Für eine zehnjährige passive Mitgliedschaft wurden Ulrike Lücking, Annette Ostermeier und Norbert Rieger geehrt. Jan Kleffmann, Laura Kreimeier und Anna Ostermeier sind seit zehn Jahren aktiv in der Dorfkapelle. Seit 25 Jahren sind Kurt Meyer und Bettina Henning passive Mitglieder. Für eine 25-jährige aktive Mitgliedschaft wurden Anja Krüger-Niedzwickie und Werner Neubauer geehrt.

Weitere Informationen können Interessierte im Internet abrufen unter

www.dorfkapelle-oberbauerschaft.de

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5522076?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F