Di., 27.02.2018

Hüllhorster Landfrauen: Wahlen, Ehrungen und Geselligkeit Mitgliederzahl gestiegen

Der neue Vorstand der Hüllhorster Landfrauen: (von links) Birgit Rohlfing, Kerstin Geisler, Sonja Höbling, Sylke Podschadly, Annette Ostermeier, Karin Franz, Inge Obermeier, Silke Oevermann, Susanne Dreisörner, Ulrike Horst, Margitta Lütkemeier, Anja Huchzermeier, Corinna Holzmeier und Petra Horstmann.

Der neue Vorstand der Hüllhorster Landfrauen: (von links) Birgit Rohlfing, Kerstin Geisler, Sonja Höbling, Sylke Podschadly, Annette Ostermeier, Karin Franz, Inge Obermeier, Silke Oevermann, Susanne Dreisörner, Ulrike Horst, Margitta Lütkemeier, Anja Huchzermeier, Corinna Holzmeier und Petra Horstmann.

Hüllhorst (WB). Die Jahreshauptversammlung der Hüllhorster Landfrauen im Gemeindehaus Oberbauerschaft ist mit einem Frühstücksbuffet verbunden gewesen. Dies war willkommener Treffpunkt von 120 Landfrauen des Ortverbandes. Neben dem Kosten der leckeren Landfrauenspezialitäten waren die Mitglieder auch aufgerufen, einen neuen Vorstand zu wählen.

Die Vorsitzende Annette Ostermeier führte durch das Programm. Durch den Beitritt weiterer Damen sei die aktuelle Mitgliederzahl auf 238 gestiegen, sagte sie. Nach einem Jahresrückblick auf 2017 folgte der Kassenbericht von Ilse Nagel.

Folgende Ehrenamtliche wurden mit Dank und Blumenstrauß von Annette Ostermeier aus ihrem Amt verabschiedet: Ilse Nagel, Annette Meyer zum Büschenfelde und Ulrike Lücking als Vorstandsmitglieder sowie Gertrud Schulz, Marita Kleffmann, Annegret Becker, Gerda Seemann und Sabrina Wilde-Lühmann als Ortslandfrauen und Stellvertreterinnen.

Annette Ostermeier als Vorsitzende bestätigt

Die sich anschließende Wahl wurde geleitet von Birgit Rohlfing, Landfrau aus Preußisch Ströhen. Im neu gewählten Vorstand sind vertreten: Annette Ostermeier als Vorsitzende, als ihre Vertreterinnen Karin Franz und Ute Maelecke, als Kassenwartin Susanne Dreisörner und als Kassenprüferinnen Adelheid Meyer-Schröder und Andrea Schütte.

Als neue Ortslandfrauen wurden gewählt: Margitta Lütkemeier, Petra Brettholle und Ilse Nagel für Ahlsen, Adelheid Meyer-Schröder und Kerstin Geisler für Bröderhausen, Petra Horstmann und Corinna Holzmeier für Büttendorf, Tanja Becker und Marianne Exter für Holsen, Ute Maelecke und Sonja Höbling für Hüllhorst, Sylke Podschadly und Inge Obermeier für Oberbauerschaft-Beendorf, Silke Oevermann und Annette Ostermeier für Oberbauerschaft-Niedringhausen, Heike Kahre und Andrea Schütte für Schnathorst und Ulrike Horst und Anja Huchzermeier für Tengern/Huchzen. Als Seniorenbeauftragte ist Annegret Becker bestellt. Für die Aktualität der Homepage sorgt Petra Lenz, für die Pressearbeit ist Ulrike Horst zuständig.

Die nächste Fahrt geht am Donnerstag, 3. Mai, nach Papenburg zur Meyer-Werft und zum Gartenpark Tuinfleur in den Niederlanden. Anmeldungen werden bis 13. April von Inge Obermeier (Telefon 05741/9216) entgegen genommen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5553877?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F