Lübbecke »Der Prozess ist gescheitert«

Auf der Pressekonferenz: Dr. Olaf Bornemeier (links), Vorstandschef der Mühlenkreiskliniken, erklärt, warum die Pläne zur Umstrukturierung gestoppt wurden. Medizinvorstand Dr. Kristin Drechsler, die das Konzept mit entwickelt hat, und Landrat Dr. Ralf Niermann hören aufmerksam zu. Foto: Friederike Niemeyer

Nach massiven Protesten hat der MKK-Vorstand sein umstrittenes Medizinkonzept zurückgezogen. Vorstandschef Olaf Bornemeier sagte, man wolle neu nachdenken. mehr...

Der Kreis Minden-Lübbecke hält 380.680 RWE-Stammaktien (aktueller Börsenwert: etwa 7,5 Millionen Euro). Ein Verkauf wurde abgelehnt. Das Bild zeigt die Konzernzentrale in Essen. Foto: dpa

Lübbecke Kreis hält an RWE-Aktien fest

Der Kreistag hat in seiner Sitzung in geheimer Abstimmung den Antrag von Bündnis 90/Die Grünen abgelehnt, den Aktienanteil des Kreises Minden-Lübbecke am Energieversorger RWE zu verkaufen. mehr...


Was wird aus der maroden Treppe? Die Politik diskutiert weiter. Foto: Kai Wessel

Lübbecke Treppen-Entscheidung vertagt

Nachdem es im März Diskussionen um den Architektenvorschlag zur Neugestaltung der Stadthallen-Treppe gegeben hatte, hat Dezernent Dirk Raddy nun zwei weitere Varianten sowie Kostenschätzungen präsentiert. In der Bauausschusssitzung ließ Raddy keinen Zweifel daran, dass er den ursprünglichen Vorschlag aber für gelungen hält. mehr...


Die HNO-Praxis von Dr. Blaue und Dr. Klein ist über einen Seiteneingang des Krankenhauses zu erreichen. Es ist eine niedergelassene Arztpraxis, die aber auch Betten im Krankenhaus hat. Dies soll sich aber laut Medizin-Konzept bald ändern. Foto: Mareile Mattlage

Lübbecke HNO-Ärzte wollen bleiben

Pro Jahr lassen sich etwa 200 Patienten in Lübbecke an den Nebenhöhlen, Mandeln oder Ohrmuscheln operieren. Die HNO-Praxisklinik Blaue/Klein hat dazu nebenan im Krankenhaus vier sogenannte Belegbetten. Laut Medizinkonzept der Mühlenkreiskliniken soll diese Beleg-Abteilung geschlossen werden. mehr...


Der Pkw überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen. Foto: Polizei

Lübbecke Auto kommt von der B239 ab

Bei einem Unfall auf der B239 wurden drei Fahrzeuginsassen verletzt. Eine 18-jährige Autofahrerin aus Espelkamp war auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen gerraten. mehr...


Die Red Devils, der Fanclub des (Ex-) Handball-Bundesligisten TuS-N Lübbecke, hat auf seiner Jahreshauptversammlung auf die vergangene Saison zurückgeblickt. Vorsitzender Sven Schlingheide (hinten Mitte) sprach von einem »nervenaufreibenden« Jahr. Foto:

Lübbecke Fanclub freut sich auf alte Anwurfzeiten

Der Fanclub des TuS N-Lübbecke hat harte Monate hinter sich. Auf der Jahreshauptversammlung haben die Red Devils zurückgeblickt – und dem Abstieg aus der Handball-Bundesliga konnte sogar etwas Positives abgewonnen werden. mehr...


Wir haben uns bei Fans umgehört, wie sie das erste WM-Spiel der deutschen Mannschaft tippen.- Foto:

WM 2018 Umfrage: »Löw holt die Motivationskeule raus«

Was erwarten die Fußball-Fans in Ostwestfalen vor dem WM-Start der DFB-Elf von der deutschen Mannschaft? Das WESTFALEN-BLATT hat sich umgehört. Video-Umfrage. mehr...


Die »Blitz-Kids« treten mit ihrer hellgrünen Seifenkiste für die Stadtschule an: (von links) Reyhan, Hassan, Haifa, Dilan und Sofie. Foto:

Lübbecke Coole Kisten

In Lübbecke geht’s bergab. Allerdings nur für kurze Zeit und stellenweise: Am Sonntag, 1. Juli, startet das nächste Seifenkistenrennen in der Rennarena auf der Bahnhofstraße. mehr...


Die Arena könnte innenstadtnah auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofes rechts der Weser errichtet werden. Foto:

Minden Multihalle hat Befürworter

Viereinhalb Stunden ist in Minden intensiv öffentlich diskutiert worden. Doch alles debattieren hat die Politik keinen Schritt weiter in Richtung einer Entscheidung für oder gegen den Bau einer Multifunktionshalle in der Weserstadt gebracht. mehr...


31 - 40 von 855 Beiträgen