>

Do., 30.11.2017

Am Nikolaus-Tag beginnt der Lübbecker Weihnachtsmarkt Fünf Tage zum Genießen

Gibt doch nichts Schöneres als Weihnachtsmarkt: Er beginnt am Nikolaustag und währt fünf Tage. Da findet sich bestimmt Gelegenheit für Plausch und Punsch, wie bei (von links) Sarina Tiemeyer, Kristina Moustakas und Marlene Helling im Vorjahr.

Gibt doch nichts Schöneres als Weihnachtsmarkt: Er beginnt am Nikolaustag und währt fünf Tage. Da findet sich bestimmt Gelegenheit für Plausch und Punsch, wie bei (von links) Sarina Tiemeyer, Kristina Moustakas und Marlene Helling im Vorjahr. Foto: Jan Eric Wiemann (Archiv)

Lübbecke (WB/wk). Nicht mal mehr eine Woche, dann verwandelt sich die Lübbecker Innenstadt wieder in einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Adventlich geschmückte Geschäfte und zahlreiche Buden machen vom 6. bis zum 10. Dezember Lust auf Bummeln, Stöbern und Verweilen.

Fünf Tage Weihnachtsmarkt – am Konzept wird festgehalten. Wie Peter Schmüser (Lübbecke Marketing) erläutert, sei eine zeitliche Verlängerung des Marktes problematisch, da an vielen Buden ehrenamtliche Kräfte eingesetzt seien, die dafür zum Teil sogar Urlaubstage nehmen würden.

Live-Musik auf dem Wappenplatz

Zum Auftakt am Mittwoch, 6. Dezember, ist der Nikolaus zu Besuch im Burgmannshof. Am Freitag- und Samstagabend gibt Lübbecke Marketing die Bühne am Wappenplatz wieder für Liveauftritte mit Rock- und Popmusik frei. An Meyers Skihütte in der Bäckerstraße sorgt an beiden Abenden ein DJ für Musik.

Weihnachtliche Gaumenfreuden von gebrannten Mandeln und Waffeln über Pickert, Reibekuchen und Crêpes bis zu Grillschinken, Burgern und Bratwurst sowie heiße Getränke von Glüh- und Beerenwein über Eierpunsch und Glögg bis zur beliebten Feuerzangenbowle laden zum Verweilen ein und runden den Besuch in der Lübbecker Innenstadt ab. Zum Weihnachtsmarkt laden die Geschäfte in der Innenstadt am Freitag und Samstag jeweils zum Shopping bis 20 Uhr ein, am verkaufsoffenen Sonntag, 10. Dezember, hat der Handel von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Täglich gibt es die traditionellen Adventskalender-Lesungen und viel Musik.

Verkaufsoffener Sonntag

Am Sonntag, 10. Dezember um 13.30 Uhr begrüßen die Veranstalter das Organisationsteam des 7. Girls Snow Cups vom TuS Gehlenbeck auf der Bühne am Wappenplatz. Dann wird die Turnierauslosung für die inoffizielle deutsche Fußball-Hallenmeisterschaft der U 15-Juniorinnen vorgenommen, die am 3. und 4. Februar 2018 in der Kreissporthalle Lübbecke stattfinden wird.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5322375?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198399%2F2516047%2F