Do., 08.02.2018

Lübbecker Feuerwehr rückt mit Schlauchboot an Frau aus Kanal gerettet

Ein Rettungswagen bringt die stark unterkühlte Frau ins Krankenhaus.

Ein Rettungswagen bringt die stark unterkühlte Frau ins Krankenhaus. Foto: Kai Wessel

Lübbecke (WB/wk). Einsatzkräfte der Lübbecker Feuerwehr haben am Donnerstag eine Frau aus dem eiskalten Wasser des Mittellandkanals gerettet.

Ein Passant hatte beobachtet, wie die offenbar verwirrte Frau gegen 18 Uhr in Höhe des Yachthafens ins Wasser gestiegen war. Der Löschzug Mitte rückte mit einem Schlauchboot an. Zeitgleich wurde der Kanal für den Schiffsverkehr gesperrt.

Nach Auskunft von Einsatzleiter Hans-Jürgen Knizewski und Feuerwehrsprecher Andreas Püfke gelang es den Feuerwehrleuten Arne Rautenberg und Rainer Biermann-Hilger,

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5500969?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F