>

Mo., 20.11.2017

Vorfall in Minden-Rodenbeck Mann mit Messer löst Polizeieinsatz aus

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Sebastian Schwake

Minden (WB). Für Aufsehen an einem Schnellrestaurant in Minden-Rodenbeck hat am Samstagnachmittag ein 47-Jähriger gesorgt. Der Mann hantierte dort auf dem Parkplatz mit einem Messer herum und löste einen Polizeieinsatz aus.

Gegen 16.15 Uhr alarmierten besorgte Kunden des Lokals in der Lübbecker Straße über Notruf die Polizei. Sie berichteten von einem Mann, der auf dem Parkplatz mit einem Messer in der Hand ziellos umherlief. Zu Bedrohungen sei es aber nicht gekommen.

Als kurze Zeit später vor Ort zwei Streifenwagen eintrafen, konnten die Einsatzkräfte die Situation schnell unter Kontrolle bringen. Eine Erklärung für sein seltsames Verhalten hatte der Mann nicht. In Rahmen der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass gegen den Lübbecker eine Aufenthaltsermittlung vorlag. So wurde er zur Mindener Polizeiwache gebracht.

Nach der Identitätsfeststellung sowie der Sicherstellung des Messers wurde der Mann aus der polizeilichen Obhut entlassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5301248?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198399%2F2643776%2F