Mo., 19.02.2018

Auto prallt gegen Verkehrsschild – Fahrerin verletzt 22-Jährige bei Verkehrsunfall verletzt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Petershagen (WB). Eine 22-Jährige ist am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich im Petershagener Ortsteil Friedewalde, an der Ecke Holzhauser Straße zum Braukamp.

Laut Polizeiangaben befuhr die junge Seat-Fahrerin gegen 16.30 Uhr die Holzhauser Straße in Richtung Friedewalde, bevor sie unmittelbar hinter dem Braukamp nach links abbog. Ein 50-Jähriger Petershäger bog zeitgleich mit seinem Skoda auf die Holzhauser Straße ein. Beim Abbiegevorang kollidierten die Fahrzeuge. Das Auto der Frau kam ins Schleudern, drehte sich um 180 Grad und prallte mit der Beifahrerseite gegen ein Verkehrsschild.

Der Seat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzte man auf rund 5.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5535583?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2643772%2F