Rahden Bald Kanus auf der Aue?

Werden Kanutouren, wie hier auf der Hunte, bald auch auf der unter Naturschutz stehenden Großen Aue möglich? Foto:

Naherholungsziele im Bereich der Stadt Rahden erfassen und auch zukünftig nutzen – das hat sich die Wirtschaftsförderung der Stadt Rahden vorgenommen. mehr...

Symbolbild. Foto: dpa

Rahden Trunkenheitsfahrt endet im Straßengraben

In den frühen Morgenstunden ist am Neujahrstag die Autofahrt für einen 41-Jährigen Renault-Fahrer im Straßengraben geendet. Er bestritt laut Polizei, gefahren zu sein. mehr...


Über den Verein Experiment hat die Familie Rasfeld aus Rahden ihre Gasttochter Noemi (rechts) aufgenommen. Die Italienerin bleibt bis Juli 2018 bei ihnen. Foto: Experiment e.V./privat

Rahden »Experiment« sucht weitere Gastfamilien

Interkultureller Austausch in Rahden: Ute und Herbert Rasfeld sowie Tochter Franziska haben Familienzuwachs bekommen. Mitte November ist die italienische Austauschschülerin Noemi bei ihnen eingezogen. mehr...


Überraschung bei der morgendlichen Fütterung: Am 25. Dezember entdeckte ein Tierpfleger eine kleine Sitatungaantilope. Foto:

Rahden Ein Neugeborenes im Tierpark

Eine Sitatungaantilope hat in Ströhen an Heilig Abend für Nachwuchs gesorgt. Über diese »Bescherung« freute sich das Tierparkteam sehr. mehr...


Leicht beschwipst wirken die Damen in der Silvesternacht 1900. Sie haben wohl zu tief in den Punschtopf geschaut. Foto:

Rahden Prosit Neujahr: Wenn die Damen Punsch probierten . . .

Im Haus Wehrmann in Rahden wurde der Jahreswechsel 1900 mit Punsch gefeiert. Die testeten ihn, und wirkten leicht beschwipst. mehr...


Bei der Weihnachtsbaumaktion sind auch Traktoren im Einsatz. Foto: CVJM

Rahden CVJM holt wieder Weihnachtsbäume ab

Die Abholung erfolgt in Rahden, Kleinendorf und Stelle/Stellerloh in diesem Jahr am Samstag, 13. Januar. Die Spenden kommen YMCA und Jugendarbeit zugute. mehr...


Das Gymnasium der Stadt Rahden liegt hinter ihr: Am 26. Januar wird Schulleiterin Ingrid von Mitzlaff (63) in den Ruhestand verabschiedet. 22 Jahre lang hat sie die Entwicklung der Bildungseinrichtung vom ersten Stein und Bleistift an begleitet. Foto: Mareile Mattlage

Rahden Ingrid von Mitzlaff: »Das größte Geschenk meines Lebens«

Leiterin Ingrid von Mitzlaff blickt auf bewegte Zeiten am Gymnasium zurück. Im Interview mit dieser Zeitung verriet sie so manche schöne persönliche Erinnerung. mehr...


Groß war die Freude bei Lina Bindemann. Sie hat das schönste Bild gemalt – dazu gratulierte ihr der Weihnachtsmann persönlich. Foto:

Rahden Unerwarteter Besuch

Die Siegerin des Malwettbewerbs anlässlich der Rahdener »Dezemberträume« steht fest. Der Weihnachtsmann gratulierte Lina Bindemann persönlich. Es gab noch weitere Preisträger. mehr...


Hier war es noch trocken: Reichlich Regen hat die Bauern im Sommer bei der Getreide- und Rapsernte und im Herbst bei der Mais- und Kartoffelernte vor große Herausforderungen gestellt. Die Erträge seien dennoch überwiegend »gut durchschnittlich« gewesen.

Rahden Wetter bringt negative Überraschungen

Die Landwirte im Kreis Minden-Lübbecke erzielen 2017 durchschnittliche Ernteerträge. Die Gefahr der Einschleppung der Schweinepest bereitet vielen Bauern große Sorge mehr...


Mario Heinzig (Gesellschaftender Geschäftsführer/von links), Arthur Gaab (Betriebsrat), Andreas Höhne (Geschäftsführer) und Andreas von Rekowski (Leitung Arbeitsvorbereitung) haben Rainer Tiemann (Mitte) zu seiner 35-jährigen Firmenzugehörigkeit gratuliert. Foto:

Rahden Firma dankt für Treue

Die Firma Heinzig hat jetzt einen langjährigen Mitarbeiter ausgezeichnet. Rainer Tiemann aus Nettelstedt arbeitet seit 35 Jahren in dem Rahdener Unternehmen. mehr...


41 - 50 von 572 Beiträgen
Wetter in Lübbecke
Samstag, 20. Januar 2018
Bedeckt, 0°C - 3°C
Sonntag, 21. Januar 2018
Stark bewölkt, -2°C - 2°C
Montag, 22. Januar 2018
Regen, 1°C - 5°C
Dienstag, 23. Januar 2018
Stark bewölkt, 1°C - 5°C
Mittwoch, 24. Januar 2018
Bedeckt, 5°C - 12°C