Di., 06.03.2018

Verbales Wortgefecht artet zu handfester Auseinandersetzung aus Schlägerei vor der Gaststätte

Die Polizei (Symbolbild) meldet drei Verletzte.

Die Polizei (Symbolbild) meldet drei Verletzte. Foto: dpa

Rahden (WB). Schlägerei vor einer Gaststätte: Am frühen Sonntagmorgen ist es vor der »Marktschenke« in Rahden zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Laut Polizeiangaben geriet vor der Gaststätte, in der eine Disko-Veranstaltung statt fand, eine Personengruppe zunächst verbal aneinander.

Zwei Brüder, 29 und 32 Jahre alt, die sich vor dem Eingang rauchten, mischten sich daraufhin ein. Es folgte offenbar eine wüste Schlägerei, bei der nach ersten Erkenntnissen drei Personen leicht verletzt wurden.

Da es laut Zeugenaussagen auch zu Schlägen mit einem Glas auf den Hinterkopf eines der Beteiligten gekommen sein soll, ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5570923?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F