>

Mi., 29.03.2017

»Digitales Lernen« in Stemwede: Sekundarschullehrer besuchen Tagung in Oldenburg Schule leitet Ende der Kreidezeit ein

Lehrer der Stemweder-Berg-Schule haben die Fortbildung in Sachen »Digitales Lernen« in Oldenburg besucht.

Lehrer der Stemweder-Berg-Schule haben die Fortbildung in Sachen »Digitales Lernen« in Oldenburg besucht.

Stemwede (WB/weh). Zwar möchte die Stemweder Lokalpolitik noch einige Fragen geklärt wissen, doch alles sieht danach aus, dass die Gemeinde ihre Stemweder-Berg-Schule, beginnend mit den Siebener-Klassen ab Schuljahr 2017/2018, mit iPads ausstattet (wir berichteten).

Jetzt haben sich alle Lehrerinnen und Lehrer der Schule auf den Weg nach Oldenburg gemacht, um noch mal für zwei Tage »die Schulbank« zu drücken. »Mobile Schule, digitales Lernen und digitaler Wandel« lautete das Thema an der Uni in Oldenburg. Dort konnten die Pädagogen Apps auf den iPads kennen lernen. Sie erfuhren, wie man die neuen Medien für den Unterricht nutzt. »Smartphone und Tablets im Unterricht? Das ist cool«, hatte die Reaktion der Schüler der Stemweder-Berg-Schule gelautet, als sie das erste Mal iPads und Handys im Unterricht einsetzen konnten.

 

Auch Lehrer aus dem Ausland besuchen Fortbildung

Und auch die 40 Lehrkräfte teilen diesen Enthusiasmus: »Das Ende der Kreidezeit ist eingeleitet«, sagen sie in Anspielung auf alte Unterrichtsmethoden mit Kreide und Tafel. Die Oldenburger Fortbildung, die sie besuchten, ist mit 800 Teilnehmern die größte Veranstaltung für Lehrer in ganz Deutschland. Auch Teilnehmer aus Frankreich, der Schweiz, Dänemark, England und den Niederlanden waren dort.

»Tablets bieten die Möglichkeit kreativ, individuell, kollaborativ und erfolgreich zu unterrichten«, sagt Lehrerin Edda Graue, die an der Stemweder Schule für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. »Deshalb wollen unsere Kollegen auch auf diesem Gebiet fit werden und dies an die Schüler weitergeben. Dabei steht natürlich der didaktisch pädagogisch sinnvolle Einsatz im Vordergrund, um die Unterrichtsinhalte unkompliziert und aktuell zu vermitteln.«

 

Datenschutz ist wichtiges Thema

In Oldenburg hatten die Stemweder Lehrer die Wahl zwischen 70 Workshops mit 70 Referenten. Infos, wie man beispielsweise ein eBook zum Thema »Bildergeschichten« anfertigt, einen Film herstellt, Lernvideos erstellt, Geschichten mit Legos erzählt oder Vokabeln anschaulich geübt werden können, wurden vermittelt. Auch Themen wie Datenschutz und Datenaustausch über Clouds oder andere Lösungen wurden erläutert.

Berufswahlvorbereitung

»Ob in den Fächern Englisch, Deutsch, Physik, Kunst, Religion, Geschichte – das iPad kann in der Schule vielfältig genutzt werden«, urteilen Edda Graue und Schulleiterin Heike Hachmann. »Die Bildung der Medienkompetenz – in der heutigen Zeit ein wichtiger Aspekt auch im Hinblick auf die Berufswahlvorbereitung – werden die Lehrer konstruktiv angehen«.

Dem Kollegium sei aber auch bewusst: »Das Tablet ist lediglich ein Werkzeug von vielen. Es bietet jedoch viele variantenreiche Einsatzmöglichkeiten, die zum eigenständigen selbstgesteuerten Lernen auffordern.«

»Wir wollen nicht weg, sondern hin zum Lesen«

Daher werde an der Stemweder-Berg-Schule nach den Sommerferien der 7. Jahrgang mit den ersten iPad-Klassen starten. Das Kollegium sei gut vorbereitet. Weitere Fortbildungen – dazu gehörten auch interne Fortbildungen und kollegiale Unterrichtshospitationen – stünden nun noch auf dem Fortbildungsprogramm.

»Wir wollen übrigens auch nicht weg vom Lesen, sondern hin zum Lesen«, sagt Edda Graue und reagiert damit auf die öffentlich geäußerte Sorge, dass diese Fähigkeit wegen der Tablets ein wenig in den Hintergrund geraten könnte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4733592?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198399%2F2516045%2F