Paderborn/Büren Stöckerbusch wird zum Sonderfaktor

Großeinsatz der Polizei im vergangenen Jahr im Riemekeviertel: In der Innenstadt von Paderborn werden die meisten Straftaten begangen. Foto: Ingo Schmitz

Die mit Abstand meisten Straftaten sind auch im vergangenen Jahr in der Paderborner Innenstadt verübt worden. Danach kommt schon Büren. Das hat einen statistischen Hintergrund. mehr...

Im Zusammenhang mit dem Bau des elektronischen Stellwerks in Hamm werden derzeit Gleisarbeiten in Viaduktnähe in Altenbeken durchgeführt. »Viadukt und Bahnhof waren während des Zweiten Weltkrieges erheblichen Angriffen ausgesetzt.« Die dort vermutete Weltkriegsbombe entpuppte sich jetzt jedoch als gusseisernes Rohr. Foto: Besim Mazhiqi

Bevölkerung atmet auf – keine Evakuierung Entwarnung in Altenbeken

In der Nacht zu Sonntag sorgt das Kampfmittelräumkommando für Klarheit: Der bei Gleisarbeiten gefundene Metallgegenstand in Altenbeken ist keine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. mehr...


Im Zusammenhang mit dem Bau des elektronischen Stellwerks in Hamm werden derzeit Gleisarbeiten in Viaduktnähe in Altenbeken durchgeführt. »Viadukt und Bahnhof waren während des Zweiten Weltkrieges erheblichen Angriffen ausgesetzt. Foto: Jörn Hannemann

Altenbeken Bombenfund? Altenbeken bereitet mögliche Evakuierung vor

Bei Gleisarbeiten in Altenbeken ist ein Metallgegenstand entdeckt wurden. Möglich ist, dass es sich um eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg handelt. mehr...


Kriminaldirektor Alfons Schäfers und Landrat Manfred Müller haben gestern die Zahlen zur Entwicklung der Kriminalität im Kreis Paderborn vorgelegt. In fast allen Bereichen hat die Zahl der Straftaten abgenommen. Foto: Ingo Schmitz

Kreis Paderborn Zahl der Straftaten geht deutlich zurück

2180 Straftaten weniger als im Vorjahr: Das ist die erfreuliche Bilanz der Kreispolizeibehörde Paderborn. Aber: Es gab einen Mord und sieben versuchte Tötungsdelikte. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Altenbeken In Altenbeken gestrandet, bei der Polizei gelandet

Zwei Partygänger haben die Polizei auf den Plan gerufen, nachdem sie sich mit ihrem Auto in Altenbeken verirrt hatten. Dabei fiel auf, dass die Beiden offensichtlich betrunken waren. mehr...


Der Vorstand des Altenbekener Schulfördervereins (von links): Martina Gellhaus, Elke Wiechers, Sebastian Rehbein, Nicole Starke, Nathalie Iks, Marcel Bußkönning, Miriam Kröger und Lena Lieder. Foto: Förderverein

Altenbeken Verein für neue Realschule gegründet

Ein zentraler Schritt zur neuen Realschule in Altenbeken ist geschafft: Es hat sich der Förderverein offiziell gegründet. mehr...


Die Köpfe der künftigen Realschule Altenbeken, Ingo Kröger für den Trägerverein und Nicole Starke für den Förderverein, vor dem Altenbekener Schulgebäude. Starten soll der Unterricht im Sommer 2019 mit mindenstens zwei Klassen. Bei einer Informationsveranstaltung am 22. März werden die konrekten Pläne vorgestellt. Foto: Förderverein

Altenbeken Realschule geht an den Start

Die neue private Realschule in Altenbeken gewinnt an Form und Inhalt. Gebildet haben sich inzwischen feste Gruppen für einen Träger- und Förderverein mit Sprechern. mehr...


Dieser Kieslaster ist am Mittwochmorgen in Altenbeken erst in einen Vorgarten zum Stehen gekommen. Starker Schneefall hatte für glatte Straßen gesorgt. Foto: Bernhard Liedmann

Altenbeken Brummi kracht in Vorgarten

Starker Schnneefall hat am Mittwochmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall in Altenbeken auf der Winterbergstraße geführt. Dabei hat ein Lkw beinahe ein Haus gerammt. mehr...


Altenbekens DRK-Ortsverein-Vorsitzender Jürgen Barkhausen (links) und Frank Goersmeier vom Blutspendedienst West (rechts) mit den Mehrfachspendern. Foto:

Altenbeken 150 Spenden von Stupeler und Niggemeier

Die Blutreserven in Deutschland werden knapp. Bei der Blutspenderehrung zeigte der Dr. Erik Ernst, Vorsitzender des Ortsvereins Bad Lippspringe, wie notwendig Blutspenden sind. mehr...


Altenbekens DRK-Ortsverein-Vorsitzender Jürgen Barkhausen (links) zeichnete einige Mehrfachspender aus. Foto: DRK

Altenbeken DRK Altenbeken ehrt Blutspender

Nur drei Prozent aller Bürger gehen zur Blutspende. Diejenigen, die regelmäßig spenden, wurden jetzt beim DRK Altenbeken geehrt. Zwei Unterstützer haben sogar bereits 150 Mal Blut gespendet. mehr...


21 - 30 von 155 Beiträgen
Wetter in Paderborn
Freitag, 27. April 2018
Wolkig, 4°C - 17°C
Samstag, 28. April 2018
Wolkig, 9°C - 17°C
Sonntag, 29. April 2018
Regen, 8°C - 22°C
Montag, 30. April 2018
Stark bewölkt, 6°C - 15°C
Dienstag, 01. Mai 2018
Wolkig, 4°C - 13°C