Fr., 09.02.2018

Monatliche Programmhöhepunkte im Kaiser-Karls- und Waldpark in Bad Lippspringe Gartenschau setzt auf besondere Erlebnisse

Gartenschau-Geschäftsführerin Erik Josephs freut sich auf ein abwechslungsreiches Programm in Bad Lippspringe. Mit dabei ist auch wieder Maskottchen Lippolino.

Gartenschau-Geschäftsführerin Erik Josephs freut sich auf ein abwechslungsreiches Programm in Bad Lippspringe. Mit dabei ist auch wieder Maskottchen Lippolino. Foto: Sonja Möller

Bad Lippspringe (WB). Auch im Jahr nach der Landesgartenschau 2017 bietet Bad Lippspringe auf dem Gelände mit Kaiser-Karls-Park und Waldpark besondere Erlebnisse. Die neue Gartenschau Bad Lippspringe lockt die Besucher mit vielfältigen Veranstaltungen. Im Blickpunkt stehen dabei monatliche Höhepunkte in den Bereichen Kultur, Handwerk, Floristik und Kunst. Das Veranstaltungsprogramm konzentriert sich vor allem auf die Hauptsaison, die vom 15. April bis zum 14. Oktober läuft.

»Neben vielfältigen Veranstaltungen mit Konzerten, Lesungen sowie Aktions- und Thementagen können sich die Besucher auf monatliche Highlights freuen. Insbesondere auch für die Inhaber einer Jahreskarte bieten wir damit Mehrwerte«, betonte Gartenschau-Geschäftsführerin Erika Josephs bei der Vorstellung des Jahresprogramms.

Den Auftakt zur ersten Hauptsaison der Gartenschau Bad Lippspringe bildet der »Frühlingszauber« am 15. April. Unter dem Motto »Alles sprießt – die Gartenschau erwacht aus dem Winterschlaf« lassen bunte Frühjahrsblumen den Park in neuem Glanz erstrahlen. Die Besucher erwarten floristische Hingucker, Mitmach-Aktionen und ein musikalisches Rahmenprogramm.

Familientag am 1. Mai

Weiter geht es am 1. Mai mit einem Familientag unter dem Motto »Spiel und Spaß für Groß und Klein«. Ob Kinderschminken, Maisingen, Hüpfburg und der Besuch eines Zauberers – die ganze Familie kommt bei dem abwechslungsreichen Programm zwischen Blumenpracht und Waldidylle voll auf ihre Kosten.

Brauchtum und Folklore rücken am Sonntag, 10. Juni, in den Blickpunkt. Beim »Folk im Park« nehmen zahlreiche Akteure die Besucher mit auf eine tänzerische und kulturelle Zeitreise. Volkstanz, Trachtengruppen, Folk-Bands und historisches Handwerk prägen den Tag.

Auch in sportlicher Hinsicht hat die Gartenschau im Jahr 2018 etwas zu bieten. Bereits zum vierten Mal findet der »Sparkassen-Firmenlauf« mit Unterstützung des Premiumsponsors Sparkasse Paderborn-Detmold statt. Am Mittwoch, 4. Juli, sind die Teilnehmer ganz nach Lust und Laune in hohem oder auch gemächlichem Tempo im Gelände unterwegs.

Festival »Garten und Ambiente LebensART« an drei Tagen

Ein besonderer Höhepunkt stellt das Festival »Garten und Ambiente LebensART« vom Freitag, 20. Juli, bis zum Sonntag, 22. Juli dar. An den drei Veranstaltungstagen dreht sich alles um die aktuellen Trends für Garten, Haus und Hof, Tisch und Tafel sowie Mode und Landleben. Vor der einzigartigen Waldkulisse der Gartenschau Bad Lippspringe erhalten die Besucher viele Inspirationen für den eigenen Garten.

In besonderem Lichterglanz erstrahlt die Gartenschau am Samstag, 11. August, bei der »ParkBeleuchtung«. Stimmungsvolle Illuminationen und faszinierende Lichterwelten verzaubern dann im Waldpark. Dabei gibt es auch ein Konzert auf der Waldbühne Adlerwiese.

Kulinarische Leckerbissen und Gaumenfreuden in idyllischer Waldumgebung gibt es beim »ParkGenuss« am Sonntag, 16. September.

Kreativmarkt mit Kunsthandwerk und Handarbeit

Kunsthandwerk und künstlerische Handarbeit stehen während des Kreativmarkts unter dem Motto »Handgemacht« am Samstag/Sonntag, 6./7. Oktober, im Mittelpunkt.

Zum Jahresausklang plant die Gartenschau Bad Lippspringe zwei weitere Veranstaltungen: einen Martinus-Markt mit Laternenumzug und herbstlichen Gaumenfreuden im November sowie ein Offenes Weihnachtssingen im Dezember.

Erhalten bleibt zudem die beliebte Veranstaltungsreihe »Unterhaltung am Feierabend«, die in den Sommermonaten wieder an Donnerstag-Abenden stattfinden wird.

Veranstaltungen sind größtenteils im Eintrittspreis enthalten

Alle Veranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten, teilt der Veranstalter mit.

Lediglich beim Festival »Garten und Ambiente LebensArt« sowie bei der »ParkBeleuchtung« wird es einen separaten Eintritt geben. Bei diesen Sonderveranstaltungen genießen Inhaber einer Jahreskarte mit einer Ermäßigung auf das Veranstaltungsticket einen besonderen Vorteil, heißt es in der Pressemitteilung der Gartenschau.

Die Jahreskarten für Erwachsene kosten 35 Euro. Für Ermäßigte (Schüler ab 18 Jahre, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Arbeitslosengeld-II-Empfänger, Grundsicherungsempfänger, Teilnehmer Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr, Menschen mit Behinderung ab 70 Prozent; jeweils mit gültigem Ausweis) sind die Jahreskarten für 32,50 Euro erhältlich. Jahreskarten-Inhaber erhalten auch für verschiedene Veranstaltungen der Stadt Bad Lippspringe Ermäßigungen. Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Gartenschau gibt es im Internet im Bereich »Veranstaltungen« sowie unter Telefon 05252/26260.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5502927?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F