Di., 13.02.2018

Pfefferspray-Attacke in Bad Lippspringe: Täter stehlen Bargeld – Polizei sucht Zeugen Raubüberfall auf Autohändler

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Bad Lippspringe (WB). Ein Autohändler im Gewerbegebiet Hohe Kamp ist am Montagabend überfallen worden. Die Polizei sucht nach den beiden Tätern.

Der 26-jährige Inhaber des Gebrauchtwagenhandels verschloss gegen 18.15 Uhr nach Geschäftsschluss die Eingangstür seines Büros auf dem umzäunten Betriebsgelände. Plötzlich wurde er mit Pfefferspray attackiert. Die Täter schlugen ihn und stahlen Bargeld. Anschließend flüchteten die beiden Männer vom Gelände. »Zwei dunkel gekleidete Männer, südosteuropäischen Typs«, sucht die Polizei laut Pressemitteilung.

Opfer blieb unverletzt

Das Opfer blieb bis auf die Augenreizungen vom Pfefferspray unverletzt. Sachdienliche Hinweise können der Polizei unter 05251/3060 mitgeteilt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5521589?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F