So., 25.02.2018

Senior wird in Bad Lippspringe von einem Auto angefahren Radfahrer schwer verletzt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Sebastian Schwake

Bad Lippspringe (WB). Bei einem Zusammenprall mit einem Pkw ist am Freitagnachmittag ein Fahrradfahrer in Bad Lippspringe schwer verletzt worden. Der 85-jährige Marienloher fuhr mit seinem Fahrrad auf dem rechten Radweg der Detmolder Straße von Marienloh kommend in Richtung Bad Lippspringe.

Vor dem Kreisverkehr K38/L814 hatte sich in Fahrtrichtung Bad Lippspringe eine Fahrzeugschlange gebildet. Der Radfahrer verließ in Höhe der Kläranlage den Radweg nach links auf die Detmolder Straße zwischen zwei wartenden Fahrzeugen hindurch. Als er den Gegenfahrstreifen überqueren wollte, wurde er von einem in Richtung Marienloh fahrenden BMW erfasst und schwer verletzt.

Der Radfahrer zog sich Kopfverletzungen zu und wurde nach notärztlicher Versorgung in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Der 26-jährige BMW-Fahrer aus Bad Lippspringe erlitt einen Schock und wurde in einer Bad Lippspringer Klinik medizinisch versorgt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5550338?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F