Do., 14.06.2018

Abschlusskonzert am 1. Juli in der Katholischen Pfarrkirche St. Martin Bad Lippspringe Abschied von Kantor Schneider

Bad Lippspringe (WB). In der Katholischen Pfarrkirche St. Martin, Bad Lippspringe, findet am Sonntag, 1. Juli, von 16 Uhr an das Abschlusskonzert von Kantor Ulrich Schneider unter seiner letztmaligen Gesamtleitung statt. Der langjährige Kirchenmusiker der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Lippspringe beendet damit seinen Dienst.

Dargeboten werden Teile der »h-moll-Messe« (BWV 232) verknüpft mit der Kantate »Gelobet sei mein Gott« (BWV 129). Die Aufführung beginnt mit der so genannten »Missa«, dem Kyrie und dem Gloria aus der »h-moll-Messe«. Danach wird, um zu einer in sich geschlossenen Messform zu gelangen, anstelle des Credos die Bach-Kantate erklingen. Deren Schlusschoral ist dabei als »Sanctus« zu verstehen. Mit dem »Dona nobis pacem« aus der »h-moll-Messe« wird das Konzert beschlossen.

Ausführende sind die Kantorei Bad Lippspringe, die Solisten Ulrike Wiedemann (Sopran), Dagmar Linde (Alt), Goetz Phillip Körner (Tenor) sowie Christoph Liebold (Bass). Die musikalische Begleitung übernimmt das Orchester »La Rejouissance« (Detmold). Karten für 20 Euro (ermäßigt 15 Euro) gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Waltemode, Bad Lippspringe, sowie im Paderborner Ticket Center und – soweit vorhanden – an der Tageskasse.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5818459?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F