Bad Wünnenberg Windräder sollen repowert werden

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Im Windpark Wohlbedacht in Fürstenberg sollen Windräder repowert werden. Die Mehrheit der Bürger habe »überhaupt kein Problem« damit. mehr...

Bürgermeister Christoph Rüther (links) und Ordnungsamtsleiter Karl-Heinz Fleckner (rechts) mit dem Führungstrio der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wünnenberg: Marcus Siekaup (Zweiter von links), Martin Liebing und Stefan Kaup (Zweiter von rechts). Foto:

Bad Wünnenberg Siekaup rückt in Wehrspitze auf

Das Führungsteam der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wünnenberg wird zum 1. Januar erweitert. Der Stadtrat hat Marcus Siekaup zum zweiten stellvertretenden Leiter der Feuerwehr bestimmt. mehr...


Heinz Sasse (Mitte) und »Gelber Engel« Sascha Müller (rechts) vom ADAC waren zu Gast bei der Autobahnmeisterei Haaren, um Leiter Friedhelm Erftemeier (links) und seinem Team für ihre Arbeit rund ums Jahr zu danken. Foto: Hanne Hagelgans

Bad Wünnenberg »Im Kopf auf Winter einstellen«

Autofahrer sollten sich darauf einstellen, dass jetzt Winter ist und alles etwas länger dauern kann. Das wünscht sich Friedhelm Erftemeier, Leiter der Autobahnmeisterei in Bad Wünnenberg-Haaren. mehr...


Die Feuerwehr löschte am Sonntag einen Zimmerbrand in Haaren. Foto: Christoph Hesse

Bad Wünnenberg Zimmerbrand gelöscht

Zu einem Zimmerbrand im Dachgeschoss musste die Feuerwehr am Sonntagnachmittag zur Straße Hinter den Zäunen in Haaren ausrücken. mehr...


Die Bad Wünnenberger Schwimmer (von links) Nils Pickhardt, Lara Hißmann, Simon Laufkötter, Inka Rosenkranz, Florian Meyer, Franziska Liebing, Paul Loer und Loreen Quinke im Einschwimmbecken in Eindhoven. Foto: DLRG

Bad Wünnenberg Internationale Erfahrung gesammelt

Und noch eine Premiere für die jungen Schwimmer der DLRG Bad Wünnenberg: Zum ersten Mal nahmen sie jetzt an den offenen niederländischen Meisterschaften in Eindhoven teil. mehr...


Auf der B68 bei Grundsteinheim ging zeitweise wegen querstehender Lastwagen nichts mehr. Erst ab 10 Uhr lief der Verkehr wieder störungsfrei, nachdem ein mit Sommerreifen liegengebliebene Pkw abgeschleppt worden war. Foto: Polizei

Lichtenau Schnee stoppt den Berufsverkehr

Bei heftigem Schneefall und leichten Minustemperaturen ist am Donnerstagmorgen der Verkehr auf den Höhenlagen des Paderborner Kreisgebiets teilweise zum Erliegen gekommen. Ein Autofahrer erlitt Verletzungen bei einem Glätteunfall. mehr...


Der beleuchtete Glockenturm an der ehemaligen Kirchstelle Andepen bietet die Kulisse für den »Adventszauber am Glockenturm« in Leiberg. Foto: Karl Pickhardt

Bad Wünnenberg Adventszauber am Glockenturm in Leiberg

Der seit einigen Jahren in der Advents- und Weihnachtszeit beleuchtete Glockenturm an der ehemaligen  Kirchstelle Andepen oberhalb des Aftetals in Leiberg bietet am dritten Adventsonntag, 17. Dezember, eine schöne Kulisse für »Adventszauber am Glockenturm«. mehr...


Der mit sieben Küchen beladene Lastwagen liegt auf der Seite: Aus noch ungeklärter Ursache war der Lkw auf die schräg anlaufene Leitplanke geraten und kippte daraufhin um. Foto: Hans Büttner

Bad Wünnenberg Sattelzug kippt auf der A33 um

Auf der A33 bei Bad Wünnenberg-Haaren ist am Mittwochabend ein Sattelzug umgekippt. Fahrer und Beifahrer wurden verletzt in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. mehr...


Wegen des gebrochenen Fahrbahnübergangs steht auf der A 44 zwischen Bad Wünnenberg-Haaren und Büren aktuell nur eine Fahrspur zur Verfügung. Foto: Landesbetrieb Straßen NRW

Bad Wünnenberg A44: Nur eine Fahrbahn frei

Wegen eines gebrochenen Fahrbahnübergangs steht auf der A 44 zwischen Bad Wünnenberg-Haaren und Büren nur eine Fahrbahn zur Verfügung. mehr...


Ausstellungseröffnung in Fürstenberg (von links): Christoph Rüther (Bürgermeister der Stadt Bad Wünnenberg), Silvana Freier-Juhnke (Netzwerk »Der Kreis Paderborn hält zusammen - für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung«), Stefan Fischer-Stork (Schulsozialarbeiter), Undine Zimmer (Autorin), Lea Marie Finke, Mattea Förster, Alexandra Pintilie, Mara von Bohuszewicz (alle Klasse 7) und Irmhild Jakobi-Reike (Schulleiterin) Foto:

Bad Wünnenberg Auf Armut aufmerksam machen

Nach Delbrück, Bad Lippspringe, Altenbeken, Salzkotten und Borchen hat die Wanderausstellung »Was heißt schon arm?« auch Halt im Schulzentrum in Bad Wünnenberg gemacht. mehr...


11 - 20 von 132 Beiträgen
Wetter in Paderborn
Dienstag, 16. Januar 2018
Schneeschauer, 3°C - 7°C
Mittwoch, 17. Januar 2018
Schneeschauer, 1°C - 4°C
Donnerstag, 18. Januar 2018
Regen, 2°C - 8°C
Freitag, 19. Januar 2018
Schneeschauer, 1°C - 3°C
Samstag, 20. Januar 2018
Stark bewölkt, -1°C - 3°C