Bad Wünnenberg Titel nach Messinghausen entführt

Hoch das Bein: Die Tanzgruppe aus Essentho war ebenfalls in Leiberg dabei. Foto: Hans Büttner

Zehn Tanzgruppen sind beim Gardecontest in Leiberg gestartet. Den Sieg sicherten sich letztlich die Damen aus Messinghausen. mehr...

Völlig ausgebrannt ist der Mercedes auf der Landstraße zwischen Bad Wünnenberg-Fürstenberg und Marsberg-Essentho. Foto: Feuerwehr

Bad Wünnenberg Mercedes steht lichterloh in Flammen

Während der Fahrt ist am Samstag in Bad Wünnenberg ein Mercedes auf einer Landstraße in Brand geraten. Der Wagen brannte völlig aus. Der Fahrer aus Marsberg rettete sich unverletzt ins Freie. mehr...


Die elf unvollendeten Windkraftanlagen dürfen weitergebaut werden. Foto: WB

Bad Wünnenberg Marsberger Windkraftplan genehmigt

Die elf gestoppten Windkraftanlagen im Bereich Himmelreich bei Fürstenberg dürfen weitergebaut werden. Die Bezirksregierung hat den Flächennutzungsplan der Stadt Marsberg genehmigt. mehr...


Bunt und voller Einfälle präsentierten sich die Jecken in Fürstenberg. Foto: Besim Mazhiqi

Bad Wünnenberg Fürstenberger Jecken voller Ideen

Donald Trump und Gummibärchen, Astronauten und ein Prinz auf einem riesigen Rumfass: Im Fürstenberger Rosenmontagszug gab es eine Menge toller Ideen zu sehen. mehr...


Mit einem witzigen Tanz eroberten die wilden Weiber das Rathaus. Foto: Besim Mazhiqi

Bad Wünnenberg Weiber stürmen Fürstenberger Rathaus

Widerstand zwecklos: Das musste Bad Wünnenbergs Bürgermeister Christoph Rüther ganz schnell einsehen. Und so feierte er einfach mit den Närrinnen im Fürstenberger Rathaus. mehr...


Schwere Verletzungen hat sich ein 55 Jahre alter Bürener zugezogen, als er nahe Haaren mit seinem Dacia gegen einen Baum prallte Foto: Hans Büttner

Bad Wünnenberg Frontal gegen Baum - Fahrer in Lebensgefahr

Mit seinem Dacia Logan ist am Donnerstag ein 55-jähriger Bürener frontal gegen einen Baum gefahren. Bei dem Unfall in der Nähe von Haaren wurde der Mann lebensgefährlich verletzt. mehr...


Peter Stachowiak (SPD-Fraktionsvorsitzender), Bürgermeister Christoph Rüther, Klaus Stratmann (stellvertretender Bürgermeister), Günter Meier (Leiter Infrastrukturvertrieb Nord bei der Telekom), Claudia Sondermann (CDU-Fraktionsvorsitzende), Klemens Otte (stellvertretender Bürgermeister), Peter Leichter (Stadt Bad Wünnenberg) und Udo Fölling (FDP-Fraktionsvorsitzender/von links) präsentierten die Pläne zum Breitbandausbau im Bad Wünnenberger Stadtgebiet. Foto: Marion Neesen

Bad Wünnenberg Schneller ins Netz

Die Stadt Bad Wünnenberg kooperiert mit der Deutschen Telekom. Alle privaten Haushalte sollen Zugang zum Glasfasernetz bekommen. mehr...


Mehrere Glätteunfälle haben sich im Südkreis ereignet. Foto: Symbolbild

Bad Wünnenberg Unfälle auf glatten Straßen

Gefährliche Straßenglätte hat am Samstag, 4. Februar, im Paderborner Südkreis zu mehreren Unfällen geführt. Eine Autofahrerin wurde schwer verletzt. mehr...


Mitarbeiter Stefan Hermann hat seinen Arbeitsplatz im Neubau. Foto: Jörn Hannemann

Bad Wünnenberg Wöhler-Erweiterung eingeweiht

Für rund sechs Millionen Euro hat die Wöhler-Technik GmbH ihren Firmensitz in Bad Wünnenberg erweitert. Die Fläche hat sich auf mehr als 10.000 Quadratmeter verdoppelt. mehr...


Haben das neue Logo vorgestellt: (von links) Bürgermeister Christoph Rüther, die stellvertretenden Bürgermeister Klaus Stratmann und Clemens Otte, der Geschäftsführer der Tourismus GmbH Bad Wünnenberg, Christoph Trapp, und Marketing-Mitarbeiterin Leah Laven. Foto: Brigitta Wieskotten

Bad Wünnenberg Kurstadt hat ein neues Logo

Bad Wünnenberg hat ein neues Stadt-Logo. Die Kurstadt setzt auf ein dezentes Logo und ein neues Motto: »Wir sind da« heißt es. mehr...


121 - 130 von 190 Beiträgen
Wetter in Paderborn
Montag, 23. April 2018
Wolkig, 9°C - 18°C
Dienstag, 24. April 2018
Regenschauer, 8°C - 17°C
Mittwoch, 25. April 2018
Regenschauer, 9°C - 14°C
Donnerstag, 26. April 2018
Regenschauer, 5°C - 12°C
Freitag, 27. April 2018
Stark bewölkt, 3°C - 14°C