So., 17.12.2017

Bewohner eines Hauses in Haaren ins Krankenhaus gebracht Zimmerbrand gelöscht

Die Feuerwehr löschte am Sonntag einen Zimmerbrand in Haaren.

Die Feuerwehr löschte am Sonntag einen Zimmerbrand in Haaren. Foto: Christoph Hesse

Bad Wünnenberg (WB). Zu einem Zimmerbrand im Dachgeschoss musste die Feuerwehr am Sonntagnachmittag zur Straße Hinter den Zäunen in Haaren ausrücken.

Vor Ort waren Feuerwehrleute aus Haaren, Helmern, Bad Wünnenberg, Fürstenberg und Leiberg sowie zwei Rettungswagen und der Notarzt aus Salzkotten. Unter Atemschutz gingen die Helfer ins Haus und löschten das Feuer.

Das Gebäude wurde belüftet. Der Notarzt untersuchte drei Menschen, die sich im Haus aufgehalten hatten. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5365141?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851062%2F