Sa., 23.12.2017

Ladies‘ Circle und Round Table erfreuen notleidende Kinder 586 Päckchen auf die Reise geschickt

Symbolbild

Symbolbild Foto: Pixelio

Bad Wünnenberg (WB). Der Weihnachtspäckchenkonvoi 2017 war eine gelungene Aktion vieler freiwilliger Helfer der Organisationen Ladies‘ Circle und Round Table sowie ehrenamtlicher Helfer. Auch in diesem Jahr war es das Ziel, vielen tausenden, armen und notleidenden Kindern zu Weihnachten eine besondere Freude zu machen und ihnen zu zeigen, dass sie nicht vergessen sind.

Der Hilfskonvoi startete Anfang Dezember in Hanau in die Länder Rumänien, Moldawien, die Ukraine und diesmal auch nach Bulgarien mit mehr als 130.000 liebevoll verpackten Weihnachtspäckchen. Heinrich Feldmann aus Bleiwäsche beteiligte sich zum siebten Mal und verteilte als ehrenamtlicher Helfer die gesammelten Weihnachtspäckchen und Hilfsgüter im Raum Miercurea Ciuc und Bacau an die Bedürftigen. Die Sachspenden wurden an ein Schwesternheim der hl. Maria Magdalena Postel in Schineni gegeben.

Die Schwestern kümmern sich um hilfsbedürftige Familien im Umland von Bacau. Dabei unterstützen sie bis zu 200 Kinder. Man versucht, die Kinder auf ihrem schulischen Weg zu unterstützen und gibt ihnen ein zweites zu Hause. Die Kinder in diesem Heim freuten sich über selbstgestrickte Filzpantoffeln. Seit einigen Jahren lädt die KFD Bleiwäsche alle strickbegeisterten Frauen ein, Filzpantoffeln für Kinder und Jugendliche in Rumänien anzufertigen. Bei Spaß und guter Laune kamen rund 20 Frauen auf die erstaunliche Anzahl von 86 Paaren.

Auch viele Kinder der Kindergärten und Schulen sowie zahlreiche Bürger haben sich an der Aktion beteiligt. Besonderes Engagement zeigten die Kinder und Verantwortlichen der Sekundarschule Fürstenberg, des Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Büren, der Grundschule Westheim, der Grundschule Fürstenberg, der Grundschule Bad Wünnenberg und der Grundschule Haaren-Helmern sowie der Kindergarten Wirbelwind Meerhof, der Kindergarten Regenbogen Oesdorf, der Kindergarten Rasselbande Bad Wünnenberg, und der Kindergarten Zwergentreff aus Bleiwäsche sowie viele Kinder, Jugendliche und hilfsbereite Erwachsene aus Bleiwäsche und den Nachbarorten. Insgesamt konnten somit 586 Päckchen gesammelt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5376994?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851062%2F