Mo., 14.05.2018

Autos stoßen in der A44-Autobahnauffahrt Meerhof zusammen Vier Verletzte bei Unfall

Bei einem Unfall an der Autobahnauffahrt in Marsberg-Meerhof sind am Montagvormittag vier Menschen verletzt worden

Bei einem Unfall an der Autobahnauffahrt in Marsberg-Meerhof sind am Montagvormittag vier Menschen verletzt worden

Bad Wünnenberg (WB). Bei einem Unfall an der Autobahnauffahrt Marsberg-Meerhof sind am Montagvormittag vier Menschen verletzt worden. Gegen 11.15 Uhr hatte ein 35-jähriger Passatfahrer die Landesstraße 817 aus Richtung Lichtenau kommend befahren.

In der Höhe der Autobahnauffahrt zur A 44 war ihm nach Polizeiangaben ein mit drei Personen besetzter Opel Omega entgegengekommen, dessen Fahrerin (32) nach links auf die Autobahn in Richtung Dortmund abbiegen wollte. Im Einmündungsbereich stießen beide Autos frontal zusammen.

Neben den beiden Fahrzeugführern wurden im Opel auch der Beifahrer (20) und ein im Fond im Kindersitz sitzender Junge (knapp zwanzig Monate alt) verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung wurden alle Unfallbeteiligten mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

Der Gesamtsachschaden dürfte sich nach Polizeiangaben auf rund 20.000 Euro belaufen. Die Unfallstelle war kurzzeitig in beide Richtungen voll gesperrt. Anschließend wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Gegen 12.45 Uhr konnte die Landesstraße wieder frei gegeben werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5739514?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851062%2F