Büren Königlicher Auftritt nach Maß

Von der Freitreppe am Binnenhof des Mauritiusgymnasiums aus verfolgt das Königspaar der Sebastiöner, Sabrina und Andreas Vollbracht, die Darbietungen der Musiker. Königin Sabrina zeigt sich in einem himmelblauen Traumkleid. Foto: Hans Büttner

In der Regel treten die Bürener Sebastiöner zu ihrem Schützenfestausmarsch auf dem Bürener Marktplatz an. Am Samstag war das aber anders, der Festmarsch zum Königspaar startete vor dem Feuerwehrgerätehaus. mehr...

Erfolgreich gearbeitet (von links): Karl-Udo Lütteken (Vorstand), Rudolf Niggemeier (Aufsichtsratsvorsitzender), Reinhard (Aufsichtsrat) und Anita Kröger, Rainer Radine (stv. Aufsichtsratsvorsitzender), Mechthild und Erwin Rustemeier (Aufsichtsrat), Mike Rademacher, Angelika Stümpel (beide Mitarbeitervertreter), Tobias Jasper (Genossenschaftsverband) und Thorsten Wolff (Vorstand). Foto:

Büren/Salzkotten Volksbank mit sattem Zuwachs

Trotz eines allgemein schwierigen Marktumfeldes kann die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten für das Jahr 2017 eine positive Entwicklung vermelden. Mitglieder erhalten eine Dividende von drei Prozent. mehr...


Niki Lauda, Managing Director der Laudamotion, und Andreas Gruber, Managing Director der Laudamotion, grüßen mit der Crew zum Erstflug am Paderborn-Lippstadt Airport Foto: Flughafen Paderborn-Lippstadt

Büren Täglich nach Mallorca

Mit der österreichischen Fluggesellschaft Laudamotion startet seit Freitag eine zusätzliche Airline vom Paderborn-Lippstadt Airport nach Palma de Mallorca. mehr...


Die traditionsreiche Bürener St.-Sebastian-Bruderschaft hat ein neues Königspaar. Auf den Schultern ihrer Freunde durften die neuen Regenten Andreas und Sabrina Vollbracht nach dem alles entscheidenden Schuss jubeln. Foto: Hans Büttner

Büren König zum Geburtstag

Ein ganz besonderes Geschenk hat sich Andreas Vollbracht zu seinem 44. Geburtstag selbst gemacht. Am Fronleichnamstag schoss er den Vogel der St.-Sebastian-Bruderschaft ab. Gemeinsam mit Ehefrau Sabrina regiert er nun als Schützenkönig. mehr...


Eine Aktionsgruppe hat eine alte Streuobstwiese in der Nähe der Wewelsburger Waldsiedlung wieder auf Vordermann gebracht. Dort soll eine idyllisch gelegene Begegnungsstätte für alle Wewelsburg Bürger entstehen. Foto: Hans Büttner

Büren Bürger schaffen Naturparadies

Eine alte Streuobstwiese hat eine Wewelsburger Aktionsgruppe aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt. Mit der Aktion soll aber nicht nur der alte Obstbaumbestand gerettet werden. Die Gruppe möchte auch eine idyllisch gelegene Begegnungsstätte für alle Wewelsburg Bürger entstehen lassen. mehr...


Die Gruppe »Anderersaits« kommt nicht nur mit der Bassgitarre zum Konzert nach Büren. Zu ihrem Instrumentarium gehören unter anderem auch Gitarre, Ukulele, Mandoline, Xylofon, Glockenspiel und Melodica. Foto:

Büren Vielsaitiger Ohrenschmaus

Einen Ohrenschmaus mit Spaß- und Wohlfühlgarantie verspricht das Konzert der Gruppe »Anderersaits«, die am Samstag, 9. Juni, in der Bürener Niedermühle gastiert. Ihre Bühnenshow beginnt um 20 Uhr. mehr...


Wünschen der Ausstellung »Wir machen ein Fass auf« in der Wewelsburg viele Besucher (von links): Museumsleiterin Kirsten John-Stucke, die Mitarbeiter Erik Beck, Frauke Pixberg, Jörg Piron, Markus Moors und Andreas Weiß sowie Landrat Manfred Müller. Foto: Hanne Hagelgans

Büren Ein Prosit aufs Bier

Zu feiern verstehen die Menschen im Hochstift Paderborn schon immer. Und schon seit Menschengedenken hat wohl das Bier dazugehört. Pünktlich zum Beginn der Schützensaision und vor dem Start der Fußball-WM widmet sich jetzt das Kreismuseum Wewelsburg dem Thema. mehr...


Ein voller Erfolg war das Musical Kunterbunt, das jetzt der Kinder- und Jugendchor Haaren aufgeführt hat. Viel Beifall war der Lohn für die jungen Sänger und Darsteller. Foto:

Bad Wünnenberg Musical spielt im Land Kunterbunt

Mit dem Musical »Kunterbunt« hat jetzt der Kinder- und Jugendchor seine Zuschauer begeistert. Den Auftakt gestalteten zehn Jugendliche mit Spirituals und Popsongs. mehr...


Auftritte der Tanzgruppen und Rop-Skipping des TV 13 gehörten zum Schauprogramm. Foto: Johannes Büttner

Büren Das perfekte Pfarrfest

Die Sonne schien, und der Binnenhof des Bürener Mauritius-Gymnasium bot die perfekte Kulisse: Beim Pfarrfest der Sankt Nikolauskirche Büren passte einfach alles zusammen. mehr...


Mit viel Eigenleistung und öffentlichen Fördermitteln ist das Tret­becken im Empertal entstanden. Viele Leiberger fürchten, dass es im Sommer künftig nicht mehr ausreichend mit Wasser versorgt werden könnte. Denn die Stadt Büren möchte ihre Entnahmemenge aus den beiden Quellen im Empertal erheblich erhöhen. Die entsprechenden Pläne liegen von Montag an öffentlich aus. Foto:

Büren/Bad Wünnenberg Bürger kommen jetzt zu Wort

Dass Büren künftig deutlich mehr Wasser als bisher aus den Quellen im Leiberger Empertal entnehmen möchte, stößt in der Nachbarstadt auf wenig Begeisterung. Von Montag, 4. Juni, an können die Bürger nun im offiziellen Bewilligungsverfahren ihre Meinung und Kritik äußern. mehr...


21 - 30 von 534 Beiträgen