Mo., 14.05.2018

KFD Weine feiert 50-jähriges Bestehen Von Frauen für Frauen

Engagieren sich für die KFD Weine, die am 10. Juni ihr 50-jähriges Bestehen feiert: (vorne von links) Yvonne Rohm, Janine Keller, Katrin Keller, Helga Strozoda, (hinten von links) Anne Schütte, Monika Keller und Sarah Happe.

Engagieren sich für die KFD Weine, die am 10. Juni ihr 50-jähriges Bestehen feiert: (vorne von links) Yvonne Rohm, Janine Keller, Katrin Keller, Helga Strozoda, (hinten von links) Anne Schütte, Monika Keller und Sarah Happe.

Büren (WB). 50-jähriges Bestehen feiert die KFD Frauengemeinschaft Weine. Mit einem vielfältigen Programm, das sowohl kirchliche als auch weltliche Angebote umfasst, bereichert die Gemeinschaft seit ihrer Gründung das Gemeindeleben in Weine.

Das nimmt die Frauengemeinschaft zum Anlass, das Jubiläum am Sonntag, 10. Juni, zu feiern und viele interessante Veranstaltungen anzubieten. Dazu gehören neben der Jubiläumsfeier der in diesem Jahr zum ersten Mal organisierte Familientag, eine Fahrt nach Willingen zum Sauerland-Open-Air sowie ein Halbtagesausflug im Oktober.

Gegründet wurde der damals noch genannte Frauen- und Mütterverein Weine im Mai 1968 von Pastor Knies. Er hatte gleich zu Beginn bereits beachtliche 99 Mitglieder. Von den Gründungsmitgliedern können während des Jubiläums noch 29 geehrt werden. Den Grundstein der nun jahrzehntelang fortgeführten ehrenamtlichen Tätigkeit legten Johanna Münstermann als Vorsitzende, Maria Peek als stellvertretende Vorsitzende und Toni Twiehoff als Schriftführerin. Bei der ersten Versammlung am 18. Juni 1968 wurden die Helferinnen gewählt: Marlis Wildfang, Maria Urner, Thea Schiene, Anita Schiene, Marithres Neesen und Margret Gerken.

Veränderungen im Vorstand

Im aktuellen Vorstand der KFD Weine gab es in diesem Jahr einige Veränderungen. In den geschäftsführenden Vorstand neben Monika Keller (Vorsitzende), Yvonne Rohm (stellvertretende Vorsitzende) und Kathrin Reitz (Kassiererin) wurde als Schriftführerin Sarah Happe gewählt. Außerdem wird der Kreis der Helferinnen durch Katrin Keller erweitert. Unterstützend tätig sind Helga Strozoda, Anne Schütte, Sarah Christen und Janine Keller. Sie führen die Aufgaben der vergangenen fünf Jahrzehnte fort und wünschen sich, weiterhin ein gut aufgestellter Verband von Frauen für Frauen zu sein.

Junge Frauen, die neu mitmachen wollen, sind gerne gesehen. Als kleiner Ortsverband kann die KFD das Weiner Gemeindeleben mitgestalten, als Teil des bundesweiten Verbands aber auch für die Interessen der Frauen in der Gesellschaft eintreten.

Die Feier anlässlich des Jubiläums soll auf diese Aufgabenbereiche aufmerksam machen und das Engagement aller ehemaligen Vorsitzenden sowie der Gründungsmitglieder würdigen. Die Feier beginnt am 10. Juni um 10.30 Uhr zunächst mit einem Gottesdienst. Anschließend werden nach der Begrüßung auf dem Kirchplatz die Damen der ersten Stunde geehrt. Ein buntes Programm mit geselligem Beisammensein, Essen und Trinken und Spielmöglichkeiten für Kinder schließt sich an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5738803?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851064%2F